Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Viewsonic: Android-Tablets Viewpad E70, G70, E100 und Windows-Tablet P100 gestrichen

Teaser
Viewsonic wird seine auf dem MWC 2012 angekündigten Android-Tablets der Serien Viewsonic Viewpad E70, Viewpad G70 und Viewpad E100 nicht auf den Markt bringen. Auch das Windows-Tablet Viewpad P100 wurde gestrichen. Für den Herbst plant Viewsonic neue Tablet-Modelle.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Viewsonic hatte auf dem Mobile World Congress 2012 (MWC 2012) in Barcelona eine ganze Modellreihe neuer Tablets präsentiert. Die Tablets der Serien Viewpad E70, Viewpad G70 und Viewpad E100 sollten mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ursprünglich im 2. Quartal 2012 in Deutschland zu Preisen von 179 bis 449 Euro erhältlich sein. Viewsonic hat Notebookcheck.com nun auf Nachfrage bestätigt, dass die Tablets nicht auf den Markt kommen werden.

Das gilt auch für das Viewpad P100. Wie die Tablets mit Android 4.0 sollte auch das Windows-7-Tablet Viewpad P100 bis Ende Juli Marktstart feiern. Daraus wird nun nichts, denn Viewsonic hat auch das Viewpad P100 mit Cedarview-M Atom N2600 der Intel Atom-Plattform Cedar Trail und 10,1-Zoll-IPS-Display (1.280 x 800 Pixel) gecancelt. Konkrete Nachfolger für die abgesagten Tablets nannte Viewsonic nicht, allerdings sind wohl für den späten Herbst neue Modelle geplant.

Da Viewsonic keine Gründe für die zurückgenommenen Markteinführungen seiner Tablets der Serien Viewpad nannte, kann über das Motiv nur spekuliert werden. Beweggründe dürften aber sicher die sich zuspitzende Konkurrenz- und Preissituation bei den Tablets und der Marktstart von Microsofts Windows 8 am 26. Oktober sein. Mit Googles Nexus 7 ist inzwischen ein günstiges Tegra-3-Tablet für 199 US-Dollar auf dem Markt, Apples iPad Mini wird ebenfalls erwartet. Und bei den Windows-Tablets warten die Kunden auf die neuen Flachmänner mit Windows 8.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13188 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > Viewsonic: Android-Tablets Viewpad E70, G70, E100 und Windows-Tablet P100 gestrichen
Autor: Ronald Tiefenthäler, 20.07.2012 (Update: 20.07.2012)