Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi Pad 4 Tablet kommt mit Gesichtserkennung

Xiaomi Mi Pad 4 Tablet kommt mit Gesichtserkennung.
Xiaomi Mi Pad 4 Tablet kommt mit Gesichtserkennung.
Xiaomi hat in einem Teaser ein weiteres sehr spannendes Feature des Xiaomi Mi Pad 4 Tablets verraten. Das 8-Zoll-Tablet von Xiaomi erhält eine Entsperrfunktion über eine AI gestützte Gesichtserkennung. Damit ist das Mi Pad 4 das erste Tablet der Mi-Pad-Serie, die einen AI-Face-Unlock erhält.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Langsam haben wir schon fast alle Details und Informationen zum Xiaomi Mi Pad 4 Tablet beisammen. Xiaomi wird das neue 8-Zoll-Tablet Mi Pad 4 am Montag, den 25. Juni vorstellen. Große Überraschungen wird es dank der mittlerweile zahlreichen Leaks wohl nicht mehr geben. Ein spannendes Feature zum einfachen Entsperren des Android-Tablets hat Xiaomi für das Mi Pad 4 jetzt ebenfalls offiziell bestätigt.

Xiaomi hat über seinen offiziellen Weibo-Account einen weiteren Mi-Pad-4-Teaser gepostet, auf dem für das Xiaomi-Tablet eine AI-basierte Gesichtserkennung beworben wird. Der Xiaomi-Teaser vermittelt, dass das Mi Pad 4 ohne Fingerabdrucksensor auskommt und stattdessen ein AI-Face-Unlock über die integrierte Kamera anbietet. Diese Art der Gesichtserkennung lässt sich bisher allerdings vergleichsweise leicht überlisten und bietet keine vergleichbare Sicherheit wie das iPhone X von Apple mit Face ID.

Der Hersteller aus China hat schon bestätigt, dass das Mi Pad 4 Tablet von einem Qualcomm Snapdragon 660 SoC angetrieben wird. Angeblich erhält das Mi Pad 4 außerdem ein 13/5-MP-Kameraduo (hinten/vorne) sowie einen 6.000-mAh-Akku. Gemäß Gerüchten könnte es zwei Mi Pad 4 Modelle geben: ein WLAN- und ein LTE-fähiges Mi Pad 4 Tablet mit 4/64 GB und 6/128 GB Speicher zu Preisen von rund 1.500 bis 2.000 Yuan (200 bis 266 Euro).

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13215 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Xiaomi Mi Pad 4 Tablet kommt mit Gesichtserkennung
Autor: Ronald Matta, 22.06.2018 (Update: 22.06.2018)