Notebookcheck

Teclast M89: Günstiger Mi Tab-Konkurrent ab sofort erhältlich

Teclast M89: Günstiger Mi Tab-Konkurrent ab sofort erhältlich
Teclast M89: Günstiger Mi Tab-Konkurrent ab sofort erhältlich
Teclast bringt mit dem M89 ein neues und wenig überraschend vergleichsweises günstiges Tablet auf den Markt. Dabei verzichtet der Hersteller allerdings auf die Installation einer aktuellen Android-Version.

Das Teclast M89 ist mit einem 7,9 Zoll großen Display ausgestattet, das eine Auflösung von 2.048 x 1.536 und - typisch für ein IPS-Panel - eine gute Farbdarstellung bieten soll. Als SoC wird ein MT8176 eingesetzt, dessen zwei A72-Kerne mit bis zu 2,1 GHz takten, dazu kommen vier energiesparende A53-Recheneinheiten. Die integrierte GX6250-GPU sollte auch anspruchsvollere Apps angemessen beschleunigen.

Drei Gigabyte RAM und ein 32 Gigabyte großer, interner Speicher stehen bereit, die Speicherweiterung ist via microSD-Karte möglich. WiFi wird sowohl im 2,4- als auch im 5,0-GHz-Band unterstützt, die Bildausgabe an ein externes Display gelingt via Micro-HDMI, der USB-Port ist als Typ C-Stecker ausgeführt. GPS ist verbaut, was die Nutzung als großes Navigationssystem möglich macht.

Teclast verspricht für das 7,4 Millimeter dicke und aus Metall gefertigte M89 sowohl eine hohe Portabilität als auch Stabilität. Das sofort für unter 200 US-Dollar bestellbare Tablet setzt allerdings noch auf Android 7 und damit auf eine leicht angestaubte Version des Google-Betriebssystems.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Teclast M89: Günstiger Mi Tab-Konkurrent ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner, 24.06.2018 (Update: 24.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.