Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Yepo 737A: China-Notebook mit Apollo Lake und 6 GByte RAM

Yepo 737A: China-Notebook mit Apollo Lake und 6 GByte RAM
Yepo 737A: China-Notebook mit Apollo Lake und 6 GByte RAM
Das günstige 13,3-Zoll-Notebook ist mit einem vergleichsweise flotten Intel-Prozessor und einem großen Hauptspeicher ausgestattet.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das mit einem 13,3 Zoll großen Full-HD-Bildschirm ausgestattete Notebook setzt auf einen Intel Celeron N3450, dessen vier Kerne mit bis zu 2,2 GHz takten. Der DDR3L-RAM ist im Auslieferungszustand sechs Gigabyte groß, soll sich allerdings auf acht Gigabyte aufrüsten lassen. Eine 128 Gigabyte große SSD ist fest verlötet, ein Speicherkartenslot integriert.

Zur schnellen Anbindung an ein Drahtlosnetzwerk ist ein WiFi 802.11 b/g/n-Modul nebst Bluetooth 4.0-Support vorinstalliert, ein Mini-HDMI-Anschluss erlaubt die Anbindung eines externen Bildschirms, zwei USB 3.0-Ports etwa von Maus und Tastatur. 

Durch einen 4.800 mAh großen Akku soll das Yepo 737A bis zu 6 Stunden durchhalten. Inklusive Windows 10 ist das 1,15 Kilogramm schwere Notebook ab sofort bei Gearbest für 262,90 Euro erhältlich. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3797 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Yepo 737A: China-Notebook mit Apollo Lake und 6 GByte RAM
Autor: Silvio Werner,  6.08.2017 (Update: 15.05.2018)