Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ZTE Axon 7 Max: Mittelklasse-Riese mit 3D-Display und Dual-Cam

Das Axon 7 Max sticht durch 3D-Display und Dual-Cam aus der Axon 7-Serie hervor.
Das Axon 7 Max sticht durch 3D-Display und Dual-Cam aus der Axon 7-Serie hervor.
Umgerechnet 405 Euro will ZTE für sein neues Axon 7 Max-Phablet mit 3D-fähigem 6 Zoll-Display und Dual-Cam haben. Ob der Riese wie seine Geschwister zu uns kommt, ist nicht bekannt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

ZTE hat kürzlich in China einen weiteren Vertreter der Axon 7-Serie vorgestellt: das Axon 7 Max. Mit 6 Zoll Full-HD-Display ist das Gerät ein Riese, hat aber vergleichsweise schlanke Ränder. Zudem sticht das Display durch eine Besonderheit hervor: es ist 3D-fähig, kann also 3D-Inhalte ohne entsprechende Brille wiedergeben, dafür sorgt eine zusätzliche Schicht unter dem Gorilla Glas 4. Auf der Rückseite hat ZTE eine 13 MP-Dual-Cam mit F/2.0 Blende integriert, die ebenso wie im Apple iPhone 7 Plus Experimente mit künstlichem Bokeh-Effekten erlauben soll, wie entsprechende Beispielbilder von ZTE (siehe unten) zeigen. Unterhalb der Dual-Cam ist ein Fingerabdrucksensor integriert. Auf der Frontseite steckt ebenfalls eine 13 MP-Linse mit F/2.2 Blende.

Im Inneren arbeitet ein Mittelklasse-SOC, der Snapdragon 625 zusammen mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher, der via Micro-SD-Karten erweiterbar ist. Andere Varianten des Geräts hat ZTE nicht vorgestellt. Ein AK 4962-DAC soll für besonders guten Sound sorgen, ebenso wird Dolby Atmos unterstützt. Dank des großen Gehäuses ist Platz für einen 4.100 mAh Akku, der dank Quick Charge 3.0-Unterstützung schnell geladen werden kann. Ab 3. November soll das Gerät in den üblichen China-Online-Malls (JD, Lynx, etc.) erhältlich sein und umgerechnet 405 Euro kosten. Zu den unterstützten Funktechnologien kann derzeit mangels Spec-Sheet keine Aussage getroffen werden, zudem ist unklar, ob das Axon 7 Max wie seine beiden kleineren Geschwister Axon 7 und Axon 7 Mini auch nach Europa kommt. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

weibo.com/2063264115/EeMdmgyJo

via: http://www.gsmarena.com/zte_axon_7_max_launched_in_china_for_442-news-21333.php

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7747 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > ZTE Axon 7 Max: Mittelklasse-Riese mit 3D-Display und Dual-Cam
Autor: Alexander Fagot, 29.10.2016 (Update: 29.10.2016)