Notebookcheck

ZTE Hawkeye: Neues Kickstarter-Projekt mit High-End-Specs?

ZTE könnte das aktuelle Kickstarter Projekt vorzeitig stoppen und es mit höheren Specs noch einmal probieren.
ZTE könnte das aktuelle Kickstarter Projekt vorzeitig stoppen und es mit höheren Specs noch einmal probieren.
Trotz Umfrage zur Verbesserung der Hawkeye-Spezifikationen gewinnt das Kickstarter-Projekt nicht an Fahrt. ZTE denkt möglicherweise an einen frühzeitigen Stopp und den Relaunch mit besseren technischen Daten.

Als ZTE das Projekt Hawkeye zur CES 2017 als Kickstarter-Kampagne einem breiteren Publikum vorstellte, waren anfangs viele ob der innovativen Features des selbsklebenden und augenverfolgenden Smartphones interessiert, die später bekannt gewordenen Midrange-Spezifikationen hielten aber offenbar die meisten davon ab, sich auch tatsächlich am Projekt zu beteiligen. Selbst eine Umfrage zur limitierten Verbesserung des Konzepts konnte bisher kaum dazu beitragen, mehr Unterstützer zu gewinnen und damit mehr Geld einzutreiben. Mit derzeit knapp 36.000 US-Dollar ist das Projekt immer noch sehr weit von seinem eigentlichen 500.000 US-Dollar-Ziel entfernt. 

Nun wird bei ZTE ein frühzeitiges Ende der Kampagne und ein Neustart als High-End-Phone nicht mehr ausgeschlossen. In einem Interview mit Mobilesyrup gab Jeff Yee, Vizepräsident der Planungsgruppe rund um das Hawkeye zu verstehen, dass das Projekt in der aktuellen Form wohl nicht weitergeführt wird. Ob es als neues Projekt wiederkommen oder die aktuellen Spezifikationen entsprechend angepasst werden, ist bei ZTE noch nicht endgültig entschieden, klar ist für den Hersteller aber mittlerweile, dass die aktuellen Midrange-Spezifikationen nicht auf genügend Interesse gestoßen sind. Zukünftig könnte das Eye-Tracking-Feature laut Yee auch in andere ZTE Smartphones Einzug halten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > ZTE Hawkeye: Neues Kickstarter-Projekt mit High-End-Specs?
Autor: Alexander Fagot, 30.01.2017 (Update: 30.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.