Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iFixit: So lässt sich ein Apple AirTag mithilfe einer Bohrmaschine am Schlüsselbund befestigen

Apple hätte die AirTags offenbar problemlos mit einem Loch für Schlüsselbunde ausstatten können. (Bild: iFixit)
Apple hätte die AirTags offenbar problemlos mit einem Loch für Schlüsselbunde ausstatten können. (Bild: iFixit)
Während die Apple AirTags kaum teurer als ihre direkten Konkurrenten sind kostet das Zubehör, das die Befestigung am Schlüsselbund ermöglicht, teils mehr als die Tracker selbst. Ein neues Tutorial von iFixit zeigt nun, dass eine Bohrmaschine dasselbe Resultat für einen Bruchteil des Preises ermöglichen kann.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple hat bei den AirTags ein paar überraschend kundenfreundliche Entscheidungen getroffen, wie etwa die Batterie, die im Gegensatz zum Tile Pro (ca. 29 Euro auf Amazon) vom Nutzer selbst getauscht werden kann, oder auch die vielen Maßnahmen, die den Einsatz eines AirTag zum Stalking unterbinden sollen – auch wenn diese (noch) nicht ausreichend schützen.

Ein Feature, das viele Kunden benötigen, fehlt dann aber doch: Ein Loch zur Befestigung des AiriTag an einem Schlüsselbund. Das dürfte kein Zufall sein, denn Apple hat direkt zum Launch eine ganze Reihe an Zubehör vorgestellt, inklusive einem AirTag-Schlüsselanhänger aus Leder, der 39 Euro kostet und der damit teurer ist als der AirTag selbst.

iFixit zeigt nun in einem neuen Tutorial, dass es im AirTag durchaus genug Platz für ein Loch gibt. Konkret gibt es drei Stellen, an denen man gefahrlos bohren kann, ohne das Mainboard oder andere Komponenten zu beschädigen. Die Schutzbrille aufsetzen, den AirTag in die Schraubzwinge klemmen und mit einem 1/16 Zoll bzw. 1,5 Millimeter Bohrer ansetzen, und schon kann ein Ring für einen Schlüsselbund am AirTag befestigt werden.

An dieser Stelle muss betont werden, dass der AirTag nach dieser Prozedur deutlich weniger wasserfest sein dürfte, und dass bei solchen Bastelprojekten immer das Risiko besteht, den AirTag zu beschädigen. Dennoch zeigt dieses Tutorial, dass Apple problemlos einen AirTag mit Loch anbieten könnte, wenn der Profit durch das viele verkaufte Zubehör nur nicht so lukrativ wäre.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > iFixit: So lässt sich ein Apple AirTag mithilfe einer Bohrmaschine am Schlüsselbund befestigen
Autor: Hannes Brecher, 14.06.2021 (Update: 14.06.2021)