Notebookcheck Logo

Apple MacBook Pro mit Mini-LED-Display: Die Produktion soll angelaufen sein, ein Leaker nennt das Launch-Datum

Das MacBook Pro der nächsten Generation soll ein überarbeitetes Design erhalten. (Bild: Luke Miani / Ian Zelbo)
Das MacBook Pro der nächsten Generation soll ein überarbeitetes Design erhalten. (Bild: Luke Miani / Ian Zelbo)
Langsam häufen sich die Hinweise auf den bevorstehenden Launch des 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro mit Mini-LED-Display. Einem Bericht aus der Versorgungskette zufolge soll die Produktion angelaufen sein, ein Leaker nennt den vorläufig geplanten Launch-Zeitraum.

Nachdem einige Leaker angedeutet hatten, dass Apple das MacBook Pro der nächsten Generation zur WWDC ankündigen sollte, hat Apple selbst einen Hinweise darauf geliefert, dass das "M1X MacBook Pro" in letzter Sekunde aus dem Programm genommen wurde. Nun stellt sich die Frage, wann genau das spannende Notebook denn endlich vorgestellt wird.

Dazu liefert ein Bericht von DigiTimes nun neue Hinweise, denn offenbar haben Apples Lieferanten mit der "Probeproduktion" des MacBook Pro mit Mini-LED-Display begonnen. Dieser Schritt findet in der Regel direkt vor dem Start der Massenproduktion statt, sofern beim Testlauf keinerlei Probleme festgestellt werden. Das würde darauf hindeuten, dass Apple den Launch bereits in den nächsten Monaten geplant hat.

Das würde zu den Angaben von @LeaksApplePro passen, der behauptet, dass das MacBook Pro der nächsten Generation in der Woche vom 2. August bis zum 8. August vorgestellt werden oder auf den Markt kommen soll – der Leaker schreibt aber selbst, dass sich Apples Pläne abhängig von der Verfügbarkeit bestimmter Chips noch ändern könnten, sodass man diesen Launch-Zeitraum mit einer gehörigen Prise Skepsis betrachten sollte.

Immerhin deuten sämtliche Gerüchte und Leaks darauf, dass sich das Warten lohnt, und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn auch neben dem Mini-LED-Display stehen massive Upgrades an, inklusive dem Apple M1X ARM-SoC mit bis zu 10 CPU- und 32 GPU-Kernen, einem überarbeitetem Design und vielen zusätzlichen Anschlüssen, statt wie bisher ausschließlich Thunderbolt (USB-C) zu bieten. Selbst der magnetische Ladestecker MagSafe soll ein Comeback feiern.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Apple MacBook Pro mit Mini-LED-Display: Die Produktion soll angelaufen sein, ein Leaker nennt das Launch-Datum
Autor: Hannes Brecher, 17.06.2021 (Update: 17.06.2021)