Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nomad verwandelt Apple AirTags ins praktische Karten-Format

Die Nomad "Card for AirTag" verwandelt einen Apple AirTag in eine etwas dicke Karte. (Bild: Nomad)
Die Nomad "Card for AirTag" verwandelt einen Apple AirTag in eine etwas dicke Karte. (Bild: Nomad)
Nomad hat eine neue Hülle für die Apple AirTags vorgestellt, welche die kleinen Tracker fit für die Geldbörse macht – denn mit der "Card for AirTag" verwandelt sich ein AirTag kurzerhand in eine "Karte", die perfekt ins Kartenfach der meisten Geldtaschen passen dürfte.
Hannes Brecher,

Während Tile seine Tracker in unterschiedlichen Formaten anbietet, inklusive dem Tile Slim (ca. 25 Euro auf Amazon) im Kreditkartenformat, so muss man sich bei Apple damit abfinden, dass es nur eine Art von AirTags gibt. Um den Einsatz doch ein wenig flexibler zu gestalten setzt Apple auf Zubehör – und zwar auf eine Vielzahl davon, denn ein AirTag kann ohne Hülle nicht einmal an einen Schlüsselbund befestigt werden, solange man auf eine Bohrmaschine verzichten will.

Nun hat Nomad eine recht interessante Hülle vorgestellt, die den AirTag ins Format eines Tile Slim verwandelt – zumindest mehr oder weniger, denn dünner wird der Tracker damit nicht. Die sanft abgeflachte Karte soll eine unschöne Beule in der Geldtasche verhindern, die sichtbar wäre, wenn man den AirTag ohne Hülle hineinsteckt. Die Maße sind tatsächlich ein wenig kleiner als die einer Kreditkarte, das sorgt laut Hersteller dafür, dass der AirTag trotz seiner Bauhöhe in die meisten Geldtaschen passt.

Der AirTag kann einfach in die "Card for AirTag" gesteckt werden, die übrigens komplett aus Kunststoff besteht, die TPU-Oberfläche soll sich allerdings angenehm anfühlen. Die Nomad Card for AirTag kann in den USA über die Webseite des Herstellers zum Preis von 19,95 US-Dollar (ca. 16 Euro) vorbestellt werden. Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa stehen noch aus, wie bei Nomad üblich dürfte die Hülle aber schon bald auch hierzulande über Amazon erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8572 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Nomad verwandelt Apple AirTags ins praktische Karten-Format
Autor: Hannes Brecher, 15.06.2021 (Update: 15.06.2021)