Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Arielle mit iPad Pro: Apples neuester Werbespot ist eine Musical-Adaption

Arielle, die kleine Meerjungfrau mit Apples iPad Pro: Der neueste Werbespot zum Apple M1 iPad Pro ist eine Musical-Adaption. (Bild: Apple)
Arielle, die kleine Meerjungfrau mit Apples iPad Pro: Der neueste Werbespot zum Apple M1 iPad Pro ist eine Musical-Adaption. (Bild: Apple)
Wer einen der bekanntesten Songs aus "The Little Mermaid" in einer Apple-Adaption hören will, ist hier richtig. Apples kreative Marketing-Abteilung aus Cupertino macht nun also auch in Musical-Adaption und singt zum neuesten Apple M1 iPad Pro als Alternative für alle gestressten Computer-Nutzer.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Eines muss man Apple schon lassen: Werbung können sie, insbesondere Promovideos. Die Meister der Pandemie-bedingten Livestream-Launchevents machen nun offenbar auch Musical-Adaptionen, zumindest mal für das iPad beziehungsweise iPad Pro. In einem etwa einminütigen Werbespot werden die stressigen Tage von Computer-Nutzen dem bequemen und lässigen Umgang mit Apples iPad Pro gegenübergestellt - ein altes Thema, das Apple schon seit Jahren bemüht - diesmal also auch in Songform, wohl mit dem bekanntesten Lied aus dem Musical beziehungsweise Film "The Little Mermaid", hierzulande als "Arielle, die Meerjungfrau" bekannt.

Apples Botschaft: Das iPad Pro ist ein Computer ohne ein Computer zu sein - oder so ähnlich. Tatsächlich bietet die neueste 2021-Inkarnation der Apple-Tablets (hier etwa bei Amazon erhältlich) fast alles, was auch ein modernes MacBook zu bieten hat, etwa Apples schnellen M1-Chip oder Thunderbolt 4. Das 12,9 Zoll-Modell, das sich zuletzt den Kräften des YouTubers JerryRigEverything beugen musste, dabei aber erstaunlicherweise nicht brach, hat sogar ein Mini-LED-Display zu bieten, das aktuell aber nicht alle begeistert. In der Praxis für manche Poweruser genauso negativ anzumerken ist etwa auch, dass alle Apps unter iPadOS derzeit auf maximal 5 GB RAM beschränkt sind.

Interessanterweise taucht das bereits knapp eine Woche alte Apple-Promovideo nicht regulär unter den Videos im Apple-Channel auf und wurde eher zufällig durch einen Twitter-User entdeckt. Der Sport wird allerdings offenbar als Werbung vor YouTube-Videos geschaltet, man wird ihm in nächster Zeit also vielleicht öfter mal begegnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7867 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Arielle mit iPad Pro: Apples neuester Werbespot ist eine Musical-Adaption
Autor: Alexander Fagot, 13.06.2021 (Update: 13.06.2021)