Notebookcheck Logo

Arielle mit iPad Pro: Apples neuester Werbespot ist eine Musical-Adaption

Arielle, die kleine Meerjungfrau mit Apples iPad Pro: Der neueste Werbespot zum Apple M1 iPad Pro ist eine Musical-Adaption. (Bild: Apple)
Arielle, die kleine Meerjungfrau mit Apples iPad Pro: Der neueste Werbespot zum Apple M1 iPad Pro ist eine Musical-Adaption. (Bild: Apple)
Wer einen der bekanntesten Songs aus "The Little Mermaid" in einer Apple-Adaption hören will, ist hier richtig. Apples kreative Marketing-Abteilung aus Cupertino macht nun also auch in Musical-Adaption und singt zum neuesten Apple M1 iPad Pro als Alternative für alle gestressten Computer-Nutzer.

Eines muss man Apple schon lassen: Werbung können sie, insbesondere Promovideos. Die Meister der Pandemie-bedingten Livestream-Launchevents machen nun offenbar auch Musical-Adaptionen, zumindest mal für das iPad beziehungsweise iPad Pro. In einem etwa einminütigen Werbespot werden die stressigen Tage von Computer-Nutzen dem bequemen und lässigen Umgang mit Apples iPad Pro gegenübergestellt - ein altes Thema, das Apple schon seit Jahren bemüht - diesmal also auch in Songform, wohl mit dem bekanntesten Lied aus dem Musical beziehungsweise Film "The Little Mermaid", hierzulande als "Arielle, die Meerjungfrau" bekannt.

Apples Botschaft: Das iPad Pro ist ein Computer ohne ein Computer zu sein - oder so ähnlich. Tatsächlich bietet die neueste 2021-Inkarnation der Apple-Tablets (hier etwa bei Amazon erhältlich) fast alles, was auch ein modernes MacBook zu bieten hat, etwa Apples schnellen M1-Chip oder Thunderbolt 4. Das 12,9 Zoll-Modell, das sich zuletzt den Kräften des YouTubers JerryRigEverything beugen musste, dabei aber erstaunlicherweise nicht brach, hat sogar ein Mini-LED-Display zu bieten, das aktuell aber nicht alle begeistert. In der Praxis für manche Poweruser genauso negativ anzumerken ist etwa auch, dass alle Apps unter iPadOS derzeit auf maximal 5 GB RAM beschränkt sind.

Interessanterweise taucht das bereits knapp eine Woche alte Apple-Promovideo nicht regulär unter den Videos im Apple-Channel auf und wurde eher zufällig durch einen Twitter-User entdeckt. Der Sport wird allerdings offenbar als Werbung vor YouTube-Videos geschaltet, man wird ihm in nächster Zeit also vielleicht öfter mal begegnen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Arielle mit iPad Pro: Apples neuester Werbespot ist eine Musical-Adaption
Autor: Alexander Fagot, 13.06.2021 (Update: 13.06.2021)