Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nächstes 11 Zoll Apple iPad Pro laut Analyst Kuo mit Mini-LED-Display geplant

Kommt laut Analyst Kuo 2022 auch ins 11 Zoll iPad Pro: Das Mini-LED-Display, von Apple XDR Liquid Retina genannt.
Kommt laut Analyst Kuo 2022 auch ins 11 Zoll iPad Pro: Das Mini-LED-Display, von Apple XDR Liquid Retina genannt.
Das nächste iPad Pro wird offenbar durchgehend bei allen Modellvarianten ein MiniLED-Display bieten. Laut einer brandneuen Analyse von Ming-Chi Kuo wird 2022 neben einem neuen MacBook Air auch das nächste 11 Zoll iPad Pro mit dem kontraststeigernden Mini-LED-Panel bestückt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

OLED oder Mini-LED? Was darf es sein? Nachdem in den letzten Wochen immer mal wieder Gerüchte zu einem iPad mit OLED-Panel aufgetaucht sind, steht nun wieder ein Gerücht zu einem iPad Pro mit Mini-LED am Tapet. Das stammt aber nicht von irgendwem sondern vom anerkannten TF Securities Analysten Ming-Chi Kuo, der in diesem Jahr besonders aktiv ist und fast schon wöchentlich neue Leaks und Gerüchte aus dem Apple-Universum verbreitet, meistens in Form von Investor Notes, also Hinweise an Investoren.

Wie MacRumors heute früh berichtete, stammt auch das neueste Info-Häppchen zu den nächsten iPad Pro-Modellen aus Kuos Analysen der Versorgungskette Apples. Ihm zufolge wird Apple in 2022 nicht nur das MacBook Air mit Mini-LED-Display bestücken sondern auch beide iPad Pro-Modelle, also sowohl den Nachfolger des 12,9 Zoll iPad Pro (hier bei Amazon erhältlich) als auch den des 11 Zoll iPad Pro (hier bei Amazon erhältlich) aus 2021, das ja in diesem Jahr noch mit klassischem LCD auskommen musste.

Mini-LED-Panels sind aufgrund ihrer kontraststeigernden Wirkung zwar stark von der Industrie nachgefragt, aktuell aber noch nicht in rauen Mengen lieferbar, was einer der Gründe sein soll, warum Apple den Launch der nächsten MacBook Pro-Generation von ursprünglich Sommer auf den Herbst verschoben habe, wird vermutet. Auch das runderneuerte MacBook Pro mit Apple M1X-Chip soll ja demnächst mit XDR Liquid Retina-Display an den Start gehen, zuletzt wurden Termine im Oktober/November beziehungsweise September kolportiert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Nächstes 11 Zoll Apple iPad Pro laut Analyst Kuo mit Mini-LED-Display geplant
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2021 (Update:  9.07.2021)