Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple patentiert eine Periskop-Zoom-Kamera mit zwei Prismen für künftige iPhones

Periskop-Zoom-Kameras kommen bereits bei vielen Smartphones zum Einsatz, inklusive dem Huawei P40 Pro. (Bild: Huawei)
Periskop-Zoom-Kameras kommen bereits bei vielen Smartphones zum Einsatz, inklusive dem Huawei P40 Pro. (Bild: Huawei)
Ein Patent beweist, dass Apple schon seit Jahren an einer Periskop-Zoom-Kamera für das iPhone forscht. Diese unterscheidet sich maßgeblich von den Periskop-Zoom-Kameras, die bereits in einigen Android-Flaggschiffen verbaut werden, wodurch potentiell eine höhere Bildqualität erzielt werden kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Webseite des United States Patent and Trademark Office (USPTO) hat heute ein Patent veröffentlicht, das Apple bereits im Februar 2018 beantragt hatte. Wie die Beschreibung und die unten eingebettete Abbildung eindeutig zeigen geht es dabei um eine Periskop-Zoom-Kamera, die aus zwei Prismen, vier bis fünf Linsen, einem Infrarot-Filter und einem Kamerasensor besteht.

Der wohl größte Unterschied zu den Periskop-Zoom-Kameras der Konkurrenz, etwa zu der des Huawei P40 Pro (ca. 580 Euro auf Amazon), ist der Einsatz von zwei Prismen. Wie die Grafik recht anschaulich darstellt wird das Licht dadurch nicht nur einmal, sondern gleich zweimal um 90 Grad umgeleitet, sodass der Sensor parallel zur Rückseite des Smartphone verbaut werden kann, statt im rechten Winkel dazu.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Patent von Apple zeigt ein kompaktes Periskop-Objektiv mit zwei Prismen und vier Linsen. (Bild: Apple, via USPTO)
Das Patent von Apple zeigt ein kompaktes Periskop-Objektiv mit zwei Prismen und vier Linsen. (Bild: Apple, via USPTO)

Ein derartiges System dürfte zwar insgesamt mehr Platz benötigen als eine traditionelle Periskop-Zoom-Kamera, etwa jene von Oppo, die im unten eingebetteten Bild zu sehen ist, allerdings ist die Größe des Sensors so nicht durch die Dicke des Smartphones begrenzt – gerade bei Apples berüchtigtem Schlankheitswahn ist dies ein großer Vorteil.

Das Patent spricht von einem dreifachen optischen Zoom und einer Blendenöffnung von f/2.4, wobei anzunehmen ist, dass dieses System in der Zwischenzeit bereits weiterentwickelt wurde. Glaubt man den Angaben des bekannten Analysten Ming-Chi Kuo, so wird eine derartige Kamera allerdings erst in iPhones verbaut werden, die im Jahr 2023 auf den Markt kommen.

Die meisten Periskop-Zoom-Kameras in Smartphones setzen auf nur ein Prisma, statt auf zwei wie in Apples Patent. (Bild: Oppo)
Die meisten Periskop-Zoom-Kameras in Smartphones setzen auf nur ein Prisma, statt auf zwei wie in Apples Patent. (Bild: Oppo)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Apple patentiert eine Periskop-Zoom-Kamera mit zwei Prismen für künftige iPhones
Autor: Hannes Brecher, 13.07.2021 (Update: 13.07.2021)