Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme GT Master Edition: Marketing-Poster-Leak widerlegt einige Specs, stärkere Explorer-Edition kommt aber auch noch

Die Realme GT Master Edition kommt offenbar in zwei Varianten, eine davon soll eine stärkere "Pro-Version" oder Explorer Edition werden.
Die Realme GT Master Edition kommt offenbar in zwei Varianten, eine davon soll eine stärkere "Pro-Version" oder Explorer Edition werden.
Trotz vieler Hinweise auf die Spezifikationen der kommenden Realme GT Master Edition gab es bis zuletzt widersprüchliche Angaben, etwa in Bezug auf Kamera und Chipsatz. Diverse Marketing-Folien, die nun in China aufgetaucht sind, versprechen Aufklärung, eine zusätzliche Realme GT Master Explorer Edition könnte die Erklärung für die verwirrenden Angaben sein.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer die Leaks zum Realme "Kamera-Flaggschiff" aufmerksam verfolgt hat, wird auf einige widersprüchliche Angaben gestoßen sein. So berichtete 91Mobiles etwa von einem Snapdragon 778G und einer 64 Megapixel-Kamera sowie einem Europreis von 399 Euro, die meisten anderen Leaker dagegen von einem Snapdragon 870 und einer 50 Megapixel-Kamera sowie einem höheren China-Preis. Manchmal werden schlicht falsche Angaben gemacht, die danach widerlegt werden, manchmal kündigt sich auf diese Art aber auch eine zusätzliche Edition an, so möglicherweise auch in diesem Fall.

Aktuell lieferte der chinesische Leaker "Bald Panda" via Weibo einen Einblick in Marketing-Poster für die Realme GT Master Edition, der Leak wurde allerdings kurze Zeit später wieder gelöscht. Dank Twitter-User Abhishek Yadav wurden allerdings einige der Folien bewahrt, die nahelegen, dass die von 91Mobiles ursprünglich geleakten, schwächeren Spezifikationen, durchaus korrekt waren. Zumindest dem Marketing-Poster-Leak zufolge (siehe unten) steckt in der Realme GT Master Edition tatsächlich ein Snapdragon 778G, dazu gibt es ein 6,43 Zoll 120 Hz AMOLED, eine 32 Megapixel Selfie-Cam und eine 64 Megapixel Hauptkamera mit 8 und 2 Megapixel Sidekick-Shootern.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme GT Master Explorer Edition ist auch noch geplant.

Der 4.300 mAh Akku der Realme GT Master Edition wird mit 65 Watt schnell geladen, zwei Varianten mit jeweils 8 GB RAM und 128 GB sowie 256 GB Speicher sind wohl geplant. Das ist nun alles etwas weniger erfreulich als ursprünglich vermutet. Von einem echten Kamera-Flaggschiff wäre dieses Realme-Phone dann doch ein wenig entfernt. Es dürfte allerdings auch noch eine "Pro-Version" oder konkret "Explorer Edition" geben, wie zwei andere Leaker auf Weibo behaupten. (12) Diese dann möglicherweise Realme GT Master Explorer Edition getaufte Variante könnte - so die Spekulation - mit Snapdragon 870, dynamischem 120 Hz AMOLED und 50 Megapixel IMX766-Sensor dem entsprechen, was wir zuletzt so zu lesen bekamen. Das ist aktuell aber noch Spekulation, ein offizieller Launchtermin für beide Realme GT-Varianten ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

Weibo (1, 2)

Weibo (gelöscht) via Abhishek Yadav

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7845 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Realme GT Master Edition: Marketing-Poster-Leak widerlegt einige Specs, stärkere Explorer-Edition kommt aber auch noch
Autor: Alexander Fagot, 13.07.2021 (Update: 13.07.2021)