Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google erwähnt Pixel 6 und Pixel 6 XL statt Pixel 6 Pro in einem Formular

Das größere Pixel 6 könnte doch Pixel 6 XL heißen und nicht Pixel 6 Pro, zumindest laut aktuellem Google-Leak (Konzeptbild: Techdroider)
Das größere Pixel 6 könnte doch Pixel 6 XL heißen und nicht Pixel 6 Pro, zumindest laut aktuellem Google-Leak (Konzeptbild: Techdroider)
Da denkt man sich als Entwickler nichts böses und stößt im Rahmen der neuen Google Play as you download-Initiative auf ein Formular, das zwei unveröffentlichte Google-Phones beim Namen nennt: Pixel 6 und Pixel 6 XL. Mittlerweile natürlich wieder entfernt, facht der Google-Leak wieder Spekulationen zum Thema Pixel 6 Pro-Bezeichnung an.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bis zur Pixel 4-Generation gab es die Google-Phones immer im Doppelpack als reguläres Pixel und als Pixel XL, zuletzt beim Pixel 4 und Pixel 4 XL in 2019. Im letzten Jahr brach Google dann mit dieser und einigen anderen Traditionen. Statt Flaggschiff gab es mit Pixel 4a, Pixel 4a 5G und Pixel 5 dann drei Midrange-Phones, die dafür günstiger und für viele Android-Fans zugänglicher waren.

2021 steht nun Googles Hardware-Offensive an, die sich - bisherigen Leaks zufolge - als Pixel 6 und Pixel 6 Pro nicht nur mit neuem Design und moderneren Kameras sondern vor allem mit eigenem Google Silicon namens GS101 vom Android-Einheitsbrei unterscheiden soll und mit bis zu fünf Jahren Android-Updates die "iPhones des Android-Ökosystems" werden könnten.

Die Bezeichnung Pixel 6 Pro geht auf den ursprünglichen Leak von Jon Prosser zurück, ist aber möglicherweise nicht in Stein gemeißelt. Das wird aktuell aufgrund eines Google-Leaks diskutiert, der statt Pixel 6 und Pixel 6 Pro  die Bezeichnungen Pixel 6 und Pixel 6 XL erwähnte - im Rahmen eines Game-Mode-Intervention-Request-Formulars, das Google seit dem Leak (siehe Screenshot unten) natürlich um diesen Faux-pas bereinigt hat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Pixel 6 und Pixel 6 Pro oder doch wieder Pixel 6 XL, wie dieser Google-Leak andeutet.
Pixel 6 und Pixel 6 Pro oder doch wieder Pixel 6 XL, wie dieser Google-Leak andeutet.

Entdeckung im Rahmen der Google Play as You Download-Initiative

Wie Mishaal Rahman von XDA-Developers, der die Entdeckung im Rahmen seiner Recherche zum neuen Google Play-Feature "Play as you download" gemacht hat, klarstellt, bedeutet dieses "Namedropping" zum Pixel 6 XL noch nicht, dass es sich hierbei tatsächlich um den finalen Namen für das größere und mit Periskop-Zoom-Kamera bestückten Pixel 6 handeln muss. Es könnte auch schlicht ein Fehler eines Google-Mitarbeiters gewesen sein, der vielleicht Pixel 4 und Pixel 4 XL schreiben wollte. Immerhin ist die Bezeichnungsdebatte nun aber wieder voll im Gange, nachdem zuletzt alle Beobachter von einem Pixel 6 Pro ausgegangen sind.

Quelle(n)

Google Game Mode Intervention Request Form (mittlerweile ohne Hinweise auf Pixel 6) via XDA-Developers

Konzeptbild aus diesem Techdroider Youtube-Video

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8030 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Google erwähnt Pixel 6 und Pixel 6 XL statt Pixel 6 Pro in einem Formular
Autor: Alexander Fagot, 13.07.2021 (Update: 13.07.2021)