Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme Pad: Hochauflösende Renderbilder enthüllen das erste Tablet von Realme

Bei seinem ersten Tablet setzt Realme offenbar auf Lila Farbakzente, um sich von der Konkurrenz abzuheben. (Bild: OnLeaks / 91mobiles)
Bei seinem ersten Tablet setzt Realme offenbar auf Lila Farbakzente, um sich von der Konkurrenz abzuheben. (Bild: OnLeaks / 91mobiles)
Nachdem das Realme Pad bislang nur auf wenig aussagekräftigen Teaser-Bildern zu sehen war enthüllen hochauflösende Render-Bilder und ein 360-Grad-Video das Design nun komplett. Das Tablet soll mit einem Stylus geliefert und mit einem 10,4 Zoll großen Display ausgestattet sein.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Existenz des Realme Pad wurde durch ein offizielles Teaser-Bild bereits bestätigt, konkrete Informationen zur Ausstattung, zum Preis oder auch zum Launch-Datum stehen bislang aber aus. Nun hat 91mobiles einige hochauflösende Renderbilder sowie neue Informationen zum ersten Tablet von Realme geteilt.

Demnach setzt das Gerät auf ein recht unspektakuläres Design mit flachen Kanten, einer verdächtig kleinen Hauptkamera und einem Display mit mäßig breitem Rahmen, in dem sich die Selfie-Kamera versteckt. Das einzige recht ungewöhnliche Merkmal ist eine violette Linie, die sich über die ganze Rückseite des Tablets zieht. An der Unterseite findet man einen USB-C-Port zum Aufladen. Generell erinnert das Design ein wenig an das Apple iPad Air (ca. 580 Euro auf Amazon), wie derzeit so viele andere Tablets auch.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Gerät besitzt ein Display mit einer Diagonale von 10,4 Zoll im 16:10-Format. Das Tablet verfügt über insgesamt vier Lautsprecher, an der Seite befindet sich ein Slot, der entweder eine SIM-Karte oder eine microSD-Speicherkarte aufnehmen dürfte. An der unteren linken Ecke des Geräts findet sich ein Slot, in dem der Stylus versenkt werden kann, der offenbar mitgeliefert wird. 

Das Tablet mit der Modellnummer BLT001 misst 246,1 x 155,8 x 6,8 Millimeter, das Realme Pad soll mit einem 7.100 mAh fassenden Akku ausgestattet sein. Gerüchten zufolge wird das Gerät mit 6 GB Arbeitsspeicher und mit 64 GB Flash-Speicher ausgestattet sein, der Launch wird im September oder im Oktober erwartet.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Realme Pad: Hochauflösende Renderbilder enthüllen das erste Tablet von Realme
Autor: Hannes Brecher, 17.07.2021 (Update: 17.07.2021)