Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dizo Star 300 & 500: Realme plant offenbar zwei günstige Feature-Phones

Realme arbeitet anscheinend an zwei günstigen 2G-Handys. (Bild: FCC)
Realme arbeitet anscheinend an zwei günstigen 2G-Handys. (Bild: FCC)
Unter dem Markennamen "Dizo" hat Realme bisher vor allem Haushaltsgeräte wie Haarföhns oder Barttrimmer vorgestellt, nun plant der Konzern aber offenbar zwei Feature-Phones, die durch eine FCC-Zertifizierung und ein Teaser-Bild bereits vorab zu sehen sind.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die FCC hat kürzlich zwei neue Realme-Handys zertifiziert, nämlich das Dizo Star 300 und das Dizo Star 500, wobei die Bezeichnungen möglicherweise noch nicht final sind. Bei beiden Geräten handelt es sich um besonders kompakte Feature-Phones, ähnlich wie man das etwa vom Nokia 150 (ca. 40 Euro auf Amazon) kennt.

Laut der FCC-Zertifizierung bieten beide Modelle lediglich ein 2G-Modem sowie einen Bluetooth-Chip, WLAN, 3G oder gar 4G fehlen komplett, sodass die Geräte komplett auf Internet-Features verzichten dürften. Stattdessen dürften sich die Feature-Phones an Kunden richten, die besonders günstige Handys zum Telefonieren und SMS versenden suchen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Das Dizo Star 500 bietet als teureres der beiden Geräte ein deutlich größeres Display, wodurch das Handy selbst aber auch etwa zwei Zentimeter länger ist. Das Design ist ansonsten recht unspektakulär, abgesehen vom Kameramodul auf der Rückseite, das aktuellen Smartphones nachempfunden wird, auch wenn die winzigen Sensoren auf VGA-Kameras schließen lassen.

Das Dizo Star 300 bietet einen 1.830 mAh fassenden Akku, das Dizo Star 500 bietet mit 2.500 mAh eine deutlich größere Kapazität, der Akku ist aber in jedem Fall vom Nutzer austauschbar, eben wie in der guten alten Zeit. Passend zum FCC-Eintrag hat Realme bereits das unten eingebettete Teaser-Bild geteilt, zusammen mit dem Versprechen, dass die Geräte ein "Premium-Design" und die "besten Features" bieten werden. Die beiden Feature-Phones sollen "bald" offiziell vorgestellt werden.

Quelle(n)

FCC (1 | 2), via GSMarena (1 | 2) | @DIZOTech (Twitter)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Dizo Star 300 & 500: Realme plant offenbar zwei günstige Feature-Phones
Autor: Hannes Brecher,  5.07.2021 (Update:  5.07.2021)