Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme GT Master Edition Specs und Preise geleakt: Erstmals in dieser Preisklasse mit dynamischem LTPO-AMOLED

Die Realme GT Master Edition kommt mit hochwertigem 50 Megapixel IMX766-Sensor und als Highlight einem dynamischen LTPO-AMOLED. (Bild: OnLeaks)
Die Realme GT Master Edition kommt mit hochwertigem 50 Megapixel IMX766-Sensor und als Highlight einem dynamischen LTPO-AMOLED. (Bild: OnLeaks)
Zuletzt kursierten einige falsche Angaben zur kommenden Realme GT Master Edition, etwa in Bezug auf die Kameras und möglicherweise auch die geplanten Preisniveaus. Tatsächlich soll im kommenden Realme Kamera-Flaggschiff ein vom Oppo Find X3 Pro oder dem OnePlus 9 Pro bekannter 50 Megapixel IMX766-Sensor stecken. Das absolute Highlight dürfte allerdings das für diese Preisklasse ungewöhnlich gute, weil dynamisch energiesparende 120 Hz Super AMOLED mit LTPO-Backplane sein.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst gestern tauchte das Realme RMX3366 erstmals auch auf Geekbench auf und zeigte sich dort mit einem Qualcomm-Chipsatz der Snapdragon 865/870-Familie, höchstwahrscheinlich mit Snapdragon 870. Das bekräftigen nun auch zwei Leaker aus dem chinesischen Netzwerk Weibo (12), die beide eine mehr oder weniger ausführliche Liste mit Spezifikationen zum Realme Kamera-Flaggschiff fürs zweite Halbjahr 2021 veröffentlicht haben. 

Highlight Nr 1: 50 Megapixel IMX766-Kamera

Hierzulande wird der Bruder zum "Performance-Flaggschiff" Realme GT wohl Realme GT Master Edition heißen, anderswo, etwa in Indien, kommt er möglicherweise als Realme X9 Pro auf den Markt. In jedem Fall wird es eine im Vergleich zum regulären Realme GT mit Snapdragon 888 (hier bei Amazon erhältlich) aufgewertete Kamera-Sektion geben, die sich nicht nur optisch an das prominente Oppo/OnePlus-Design anlehnen wird. Ähnlich wie OnePlus bei der Ultraweitwinkel-Optik des OnePlus 9 Pro oder Oppo in zwei der drei Kameras des Find X3 Pro, setzt auch Realme nun auf den 50 Megapixel Sony IMX766-Sensor, dem in vergangenen Tests eine durchaus ordentliche Kamera-Qualität bescheinigt wurde.

Highlight Nr 2: Dynamisches LTPO-AMOLED

Gepaart mit 16 Megapixel IMX481 Ultraweitwinkel und dem obligatorischen 2 Megapixel Bokeh-Shooter präsentiert sich das Triple-Cam-Array der Realme GT Master Edition zwar stark aufgewertet, wenngleich für ein echtes Kamera-Flaggschiff wohl eine Telefoto-Kamera fehlt. Dafür verbaut Realme offenbar ein absolutes Spitzendisplay in das möglicherweise schon ab 399 Euro startende Snapdragon 870-Flaggschiff, wobei wir bei diesen Preisen angesichts der China-Preise (siehe unten) skeptisch sind. Samsung und andere OEMs lassen sich die dynamisch zwischen 1 Hz und 120 Hz wechselnden AMOLED-Displays mit LTPO-Backplane teuer bezahlen, etwa beim Galaxy S21 Ultra, bei Realme bekommt man das Samsung E4 Super AMOLED offenbar deutlich günstiger, sofern die aktuellen Leaker recht behalten.

In China offenbar ab umgerechnet 417 Euro

Der 4.500 mAh Akku der Realme GT Master Edition soll dank 65 Watt Charging schnell geladen sein, im Metallgehäuse mit Gorilla Glas 5 an der Rückseite stecken zudem bis zu 12 GB LPDDR4X-RAM und schneller UFS 3.1 Speicher - offenbar bis zu 256 GB. Stereolautsprecher und eine 32 Megapixel Sony IMX615 Selfie-Kamera im Punch-Hole-Format runden die hochwertige Ausstattung ab. Zum Launchtermin hat sich Realme bis dato noch nicht geäußert. Einer der Leaker postetet vorab auch bereits zwei China-Preise. Mit 8/128 GB sind offenbar 3.200 Yuan geplant (417 Euro), mit 12/256GB sollen es 3.500 Yuan sein (456 Euro). Angesichts dieser China-Preise vermuten wir mal, dass die zuletzt kolportierten Europreise ab 399 Euro falsch sind, möglicherweise handelt es sich dabei aber um geplante Early-Bird-Preisaktionen, wie zuletzt auch beim Amazon Prime Day-Deal zum regulären Realme GT.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Weibo (1, 2) via @_the_tech_guy

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7845 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Realme GT Master Edition Specs und Preise geleakt: Erstmals in dieser Preisklasse mit dynamischem LTPO-AMOLED
Autor: Alexander Fagot,  7.07.2021 (Update:  7.07.2021)