Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme mit Kodak: Realme GT Master Edition 5G dürfte neue Kamera-Smartphone-Kooperation bringen

Kodak als neuer Kamera-Lizenz-Partner von Realme: Ein erster Teaser zum vermutlich Realme GT Master Edition benannten Kamera-Flaggschiff. (Bild: Realme, editiert)
Kodak als neuer Kamera-Lizenz-Partner von Realme: Ein erster Teaser zum vermutlich Realme GT Master Edition benannten Kamera-Flaggschiff. (Bild: Realme, editiert)
Nach Huawei und Sharp mit Leica sowie OnePlus mit Hasselblad steht bald das nächste Lizenzgeschäft für die Vermarktung eines Kamera-Smartphones mit Klassikern aus der Kamera-Geschichte am Plan: Noch ist es nicht offiziell aber die ersten Teaser zum vermutlich Realme GT Master Edition benannten Kamera-Flaggschiff mit Kodak-Kamera haben bereits begonnen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit hochauflösendem Schwarz-Weiß-Photo teaserte der chinesische CMO von Realme, Xu Qi Chase auf Weibo vor wenigen Stunden etwas Neues aus dem Realme-Universum an, das ja mittlerweile aus deutlich mehr als nur Smartphones besteht, auch Laptops, Tablets und sogar Körperpflege-Produkte sind bereits Teil des Realme Ökosystems. Das Photo deutet nun allerdings wieder auf etwas klassischeres hin und zwar ein Kamera-Smartphone, das uns Realme ja in gewisser Weise noch schuldig ist - denn von der versprochenen Dual-Flaggschiff-Strategie mit Performance- und Kamera-Flaggschiff ist bisher ja nur ersteres zu kaufen - das Realme GT gibt es mittlerweile auch bei uns in Europa.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Mit diesem hochauflösenden Schwarz-Weiß-Photo teasert Realme ein kommendes Kamera-Flaggschiff.
Mit diesem hochauflösenden Schwarz-Weiß-Photo teasert Realme ein kommendes Kamera-Flaggschiff.

Realme gemeinsam mit Kodak?

Realme hat zu diesem Bild keine weiteren Angaben gemacht, doch wie so oft ist die Leakerszene einige Schritte voraus. Der bekannte chinesische Leaker DigitalChatStation nannte zwar keine Namen, deutete aber eine Kooperation mit einem Veteranen der Kamera-Geschichte an - nach Huawei und Sharp mit Leica und OnePlus mit Hasselblad, wolle nun also auch Realme den Weg der Lizenzgeschäfte gehen, um zumindest am Papier ein deutlich aufgewertetes Kamera-System mit bekannten Namen vermarkten zu können. Klartext sprach dann der zuletzt sehr aktive Leaker "Bald Panda", ebenfalls auf Weibo:

Laut Leaker ist Kodak der neue Kamera-Partner von Realme.
Laut Leaker ist Kodak der neue Kamera-Partner von Realme.

Realme GT Master Edition 5G

Nachdem vor einiger Zeit eine Kooperation zwischen Samsung und Olympus beim Galaxy S22 Ultra gemunkelt wurde, steht nun also eine Partnerschaft zwischen Realme und Kodak im Raum, möglicherweise bei einem Kamera-Flaggschiff, das als Realme GT Master Edition 5G bereits vor einigen Tagen mal durch die Gerüchteküche geisterte. Laut Leaker Ice Universe, einmal mehr aus dem bekannten chinesischen Netzwerk, wird das Realme GT in der Master Edition statt auf den Snapdragon 888 auf den Snapdragon 870 setzen, ein Downgrade, das allerdings mit besseren Kameras kompensiert werden soll.

Hierbei ist zu beachten, dass die Angaben unten im Detail von denen abweichen, die zu einem passenden Realme-Phone mit der Modellnummer RMX3366 bereits bei der chinesischen TENAA-Behörde zur Zertifizierung eingereicht wurde, wie Gizmochina schreibt. Das von der TENAA zur Verfügung gestellte Bild deutet auf ein stark an Oppo-Phones wie die Reno-Serie erinnernde Triple-Cam-Einheit mit größeren Kameras. Laut TENAA wird ein 50 Megapixel Hauptsensor, möglicherweise der Sony IMX766, mit 16 Megapixel und 2 Megapixel-Cams kombiniert, Ice Universe dagegen schreibt von einer 100+13+2 MP-Kombo.

Aktuell ist all das aber ohnehin noch nicht offiziell bestätigt, sämtliche Angaben oben, auch zu Kodak als Kamera-Partner für Realme, sind also noch mit etwas Vorsicht zu genießen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Weibo (1, 2, 3, 4) via Abhishek Yadav

Ice Universe Weibo

TENAA via Gizmochina (1, 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7734 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Realme mit Kodak: Realme GT Master Edition 5G dürfte neue Kamera-Smartphone-Kooperation bringen
Autor: Alexander Fagot,  2.07.2021 (Update:  5.07.2021)