Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

OnePlus 9T Fact-Check: Was steckt hinter den wilden Gerüchten vom Zweitdisplay wie im Xiaomi Mi 11 Ultra, ColorOS und 128 MP-Kamera?

Ganz wilde Gerüchte und dazu passende Renderbilder kursieren derzeit zum OnePlus 9T. Was steckt dahinter? (Konzeptbild: SK, YouTube)
Ganz wilde Gerüchte und dazu passende Renderbilder kursieren derzeit zum OnePlus 9T. Was steckt dahinter? (Konzeptbild: SK, YouTube)
Ganz wilde Gerüchte und dazu passende Bilder kursieren derzeit zu einem OnePlus 9T beziehungsweise OnePlus 9T Pro. Mit Zweitdisplay im Kamera-Modul - ähnlich wie beim Xiaomi Mi 11 Ultra - sowie 128 Megapixel Hasselblad-Kamera, seitlich gebogenem Display im OnePlus 9T und Oppos ColorOS statt OxygenOS als Betriebssystem. Kann das alles wahr sein?
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ganz verrückt, was man derzeit zum OnePlus 9T so alles lesen kann, wenn man nur lange genug sucht. So berichtete Phonearena kürzlich über die Möglichkeit eines OnePlus 9T mit seitlich gebogenem Display wie im OnePlus 9 Pro und Zweitdisplay im Kameramodul - die Idee hätte OnePlus dann wohl vom Xiaomi Mi 11 Ultra, wenn sie denn wahr wäre.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ein kursierendes Renderbild soll das OnePlus 9T mit Zweitdisplay zeigen.
Ein kursierendes Renderbild soll das OnePlus 9T mit Zweitdisplay zeigen.

Auf der Suche nach dem Ursprung des OnePlus 9T Renderbilds

Das Bild hat Phonearena aus einem Bericht von MyDrivers, einem Nachrichtenportal aus China, das die Bilder wiederum aus dem berühmt-berüchtigten chinesischen Netzwerk Weibo nahm, wo man bei der Suche nach dem chinesischen Wort für OnePlus 9T auf unzählige Beiträge mit dem immer gleichen Bild stößt, von denen nur sehr wenige warnen, dass es Fake ist, was man sich eigentlich auch denken kann, denn das Rendering wirkt schon auf den ersten Blick nicht sonderlich glaubwürdig.

Das vermeintliche Fake-Render zum OnePlus 9T mit Zweitdisplay wird auf Weibo eifrig geteilt.
Das vermeintliche Fake-Render zum OnePlus 9T mit Zweitdisplay wird auf Weibo eifrig geteilt.

Die Quelle ist ein bekannter Konzept-Design-Channel auf Youtube

Das Wasserzeichen im Bild führt übrigens eher in die Irre als zur Quelle, die wir letztlich auf dem YouTube-Channel von TargetYouTube gefunden haben. Dieser Channel nennt sich auch "Science and Technology", tatsächlich findet man dort aber primär teils recht wilde Konzeptvideos zu noch nicht veröffentlichten Smartphones. Wir nutzen derartige Bilder ebenfalls von Zeit zu Zeit, wenn wir über künftige Produkte schreiben, allerdings nur klar als Konzeptbilder mit Quellenangabe gekennzeichnet (etwa auch diesmal, siehe ganz oben)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Weitere, wohl eher falsche, Gerüchte zum OnePlus 9T

Aus diesem OnePlus 9T Pro Konzeptvideo (siehe unten) stammt also jenes Bild, das derzeit für derart viel Aufruhr im Netz sorgt, insbesondere auf Weibo. Aber es gibt noch andere fragwürdige Gerüchte zum OnePlus 9T, etwa hier auf Twitter:

OnePlus bleibt auch nach der Fusion mit Oppo bei Oxygen OS

Auch hier stimmt zumindest die Behauptung nicht, OnePlus würde Oxygen OS am kommenden OnePlus 9T durch ColorOS 11 ersetzen, das hat der Hersteller im OnePlus-Forum bereits eindeutig klar gestellt (siehe auch Screenshot unten). Nachdem es ein OnePlus 9T Pro analog zum Vorjahr vermutlich nicht geben wird, ist auch fraglich ob der Hersteller ein OnePlus 9T mit besserer Quad-Cam als beim OnePlus 9 Pro launchen wird, die Indizien- und Faktenlage zum OnePlus 9T ist derzeit aber noch sehr dünn, Aussagen in Bezug auf die Kamera-Bestückung des OnePlus 9T daher eher spekulativ.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das OnePlus 9T auf Qualcomms aufgemotzten Snapdragon 888+ setzen und andere kleinere Verbesserungen mitbringen, möglicherweise bei der Selfie-Cam, die nun schon länger nicht upgedatet wurde - aber auch das ist aktuell nur Spekulation. Ebenfalls zuletzt gemunkelt wurde ein mittels LTPO-Backplane dynamischeres und energiesparenderes Samsung E4 AMOLED-Panel für den Nachfolger des OnePlus 9 (hier bei Amazon erhältlich

OnePlus bleibt auch nach der Fusion mit Oppo bei OxygenOS in seinen globalen Smartphones.
OnePlus bleibt auch nach der Fusion mit Oppo bei OxygenOS in seinen globalen Smartphones.
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7852 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > OnePlus 9T Fact-Check: Was steckt hinter den wilden Gerüchten vom Zweitdisplay wie im Xiaomi Mi 11 Ultra, ColorOS und 128 MP-Kamera?
Autor: Alexander Fagot,  4.07.2021 (Update:  5.07.2021)