Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple präsentiert einen externen iPhone 12-Akku mit MagSafe und Reverse Wireless Charging

Der neueste Akku von Apple hält per MagSafe am Rücken eines iPhone 12. (Bild: Apple)
Der neueste Akku von Apple hält per MagSafe am Rücken eines iPhone 12. (Bild: Apple)
Apple hat einen externen Akku für das iPhone 12 vorgestellt, der magnetisch an der Rückseite des Smartphone hält und der dieses per MagSafe auflädt. Besonders spannend ist, dass der Akku bestätigt, dass das iPhone 12 tatsächlich Reverse Wireless Charging beherrscht.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Apples neuer MagSafe-Akku ist ab sofort über den Apple Store zum Preis von 109 Euro erhältlich. Das ist ein happiger Preis für eine Power Bank, die eine Kapazität von gerade einmal 1.460 mAh bei 7,62 Volt und 11,13 Wh bietet. Geht man nur von den spezifizierten mAh aus, so kann ein iPhone 12 Pro Max auf gerade einmal 39,5 Prozent geladen werden, ein iPhone 12 mini (ca. 670 Euro auf Amazon) kommt immerhin auf knapp 65 Prozent.

Um den Preis rechtfertigen zu können bietet Apples Power Bank aber einige Features, die man so bei der Konkurrenz nicht findet. Allen voran kann der externe Akku per Reverse Wireless Charging geladen werden – solange das iPhone an einem Lightning-Kabel hängt lädt dieses den Akku per MagSafe. Das ist insofern spannend, als dass bislang nicht bekannt war, dass die iPhone 12-Serie Reverse Wireless Charging überhaupt unterstützt, dies klappt aber nur, solange das iPhone an der Steckdose hängt.

Der externe Akku besitzt darüber hinaus einen eigenen Lightning-Anschluss, sodass der Akku prinzipiell auch als MagSafe-Ladegerät verwendet werden kann. In diesem Fall wird das iPhone 12 mit bis zu 15 Watt geladen, unterwegs lädt die Power Bank aber nur mit bis zu fünf Watt, um Abwärme zu reduzieren und um die Lebensdauer des Akku zu verlängern. Der aktuelle Ladezustand kann wie gewohnt über das Batterie-Widget in iOS 14 überprüft werden. Der externe MagSafe-Akku ist mit allen iPhone 12-Modellen kompatibel, die mindestens mit iOS 14.7 betrieben werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7392 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Apple präsentiert einen externen iPhone 12-Akku mit MagSafe und Reverse Wireless Charging
Autor: Hannes Brecher, 14.07.2021 (Update: 14.07.2021)