Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

gamescom 2019 | paysafecard gibt Sponsoring der eSports Red Bull M.E.O. Competition bekannt

gamescom 2019 | paysafecard gibt Sponsoring der eSports Red Bull M.E.O. Competition bekannt.
gamescom 2019 | paysafecard gibt Sponsoring der eSports Red Bull M.E.O. Competition bekannt.
Die Paysafe Group setzt ihre Fokussierung auf eSports und Mobile Gaming fort. Als Teil des weltweiten Zahlungsanbieters Paysafe Group gibt paysafecard sein Sponsoring der kommenden 2019er Veranstaltungsreihe Red Bull Mobile Esports Open (M.E.O) bekannt.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Red Bull Mobile Esports Open (M.E.O) ist ein globaler Mobile-Gaming-Wettbewerb, bei dem Spieler aus 36 Ländern um den Titel des besten Spielers der Welt in Clash Royale, Brawl Stars und Hearthstone kämpfen. Das Sponsoring von paysafecard wird in Österreich, Deutschland, Griechenland, Spanien und Italien umgesetzt.

Wie paysafecard und Red Bull bekannt geben, besteht die Veranstaltungsreihe Red Bull Mobile Esports Open M.E.O. Competition aus Online- und Offline-Qualifikationsrunden, die über drei Monate hinweg stattfinden und mit einem spektakulären Offline-Finale enden. Das Event-Sponsoring stellt den jüngsten Schritt im Engagement von paysafecard im Bereich eSports mit dem Einstieg in wettbewerbsfähiges Mobile Gaming dar.

Als zwei starke globale Marken aus Österreich engagieren sich Red Bull und paysafecard seit langem in ihren jeweiligen Branchen für die Förderung von Innovation. paysafecard bietet Gaming-Enthusiasten eine einfache und sichere Möglichkeit, online mit Bargeld zu bezahlen und bedient seit der Gründung im Jahr 2000 die Gaming-Community. Das Unternehmen bietet heute ein globales Netzwerk von über 650.000 Distributionsstellen in fast 50 Ländern.

Dazu Udo Müller, CEO von paysafecard:

"Wir bei paysafecard wollen unsere Partnerschaften mit den stärksten Stakeholdern im Esports-Bereich laufend optimieren. Unsere Vision ist es, das Wachstum von Esports durch diese Kooperationen zu unterstützen. Wir haben eine sehr starke Verbindung zu Esports und Gaming-Branche als Ganzes und bieten seit fast zwei Jahrzehnten einen unverzichtbaren Service für Gaming-Enthusiasten."

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > paysafecard gibt Sponsoring der eSports Red Bull M.E.O. Competition bekannt
Autor: Ronald Matta, 22.08.2019 (Update: 22.08.2019)