Notebookcheck
 

Apple: Bugs bei Notebooks MacBook Air intern bestätigt

Apple: Bugs bei Notebooks MacBook Air intern bestätigt
Apple: Bugs bei Notebooks MacBook Air intern bestätigt
Apple hat nun intern offenbar bereits auf die Probleme bei den neuen Modellen der Macbook-Air-Reihe reagiert.

Laut der Webseite Boy Genius Report (BGR) hat Apple nun – zumindest intern – auf die, von einigen Anwendern berichteten Probleme bei den neuen Notebooks der Apple Macbook-Air-Serie reagiert. Intern prüfe Apple derzeit bereits einige der gemeldeten Bugs, so eine nicht näher benannte Informationsquelle.

So soll sich Apple, laut den veröffentlichten Screenshots von BGR, intern schon sehr intensiv mit dem Displayflackern und dem Hell-Dunkel-Fading des Displays beim Betrieb nach dem Aufwecken aus dem „Schlafmodus“ auseinandersetzen und an einer Lösung arbeiten.

Die internen Supportnotizen raten beispielsweise, das Macbook Air erneut in den Schlafmodus zu versetzen und dann 10 Sekunden zu warten. Eine permanente Lösung werde derzeit erarbeitet, so BGR. Apple soll die Probleme hierfür bereits eingekreist haben und mit einem kommenden Softwareupdate dann beheben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > Apple: Bugs bei Notebooks MacBook Air intern bestätigt
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.11.2010 (Update:  9.07.2012)