Test Toshiba Satellite U300 Notebook

Function follows Design? Das Toshiba Satellite U300-114 ist ein klassisches Subnotebook mit 13,3" Display und anziehendem Design. Mit Core 2 Duo T5450, 2GB Arbeitsspeicher und 160GB Festplatte bietet das Toshiba genug Leistung für Office und Internet. Nur Spiele sollte man der integrierten Grafik nicht zumuten. Ob das Toshiba als täglicher Begleiter glänzt, oder ob es mit glänzendem Displaydeckel und LCD ein hübscher Blender ist, klärt der folgende Test.

Das Toshiba Satellite U300 gefällt sehr gut mit seinem schlichten Design und der silberfarbenen Gehäuseoberseite. Auch die Scharniere, die einen Spalt zwischen Gehäuse und Display freigeben, wenn das Notebook geöffnet ist, gefallen sehr gut und wirken ausreichend stabil.

In Verbindung mit dem blau leuchtenden Satellite Schriftzug links unten, wirkt das U300 modern und hochwertig. Ob die schwarz glänzenden Oberflächen auch nach Monaten intensiver Benutzung so gut aussehen, darf bezweifelt werden. Leider sind sie sehr empfindlich.

Trotzdem wirken die Oberflächen stabiler und hochwertiger als bei manchen Konkurrenzprodukten, einzig die Druckempfindlichkeit könnte besser sein. Außerdem konnten wir beim Auf- und Zuklappen ein unangenehmes Quietschen der Scharniere feststellen.

Vorderseite: Firewire, Card-Reader, Wlan-Schalter
Toshiba Satellite U300
Linke Seite: VGA, Lüfter, 2xUSB, MIC, Kopfhörer, Volume Regler
Toshiba Satellite U300
Rückseite: AC-in
Toshiba Satellite U300
Rechte Seite: Laufwerk, USB, LAN, Modem, Kensington;
Toshiba Satellite U300

Die Tastatur des Toshiba ist klarer Durchschnitt. Das Layout ist klassisch, nur die linke Shift Taste ist etwas klein, genauso wie die Pfeiltasten. Außerdem ist die Tastatur in Englisch beschriftet, was eventuell für manche Leute störend sein könnte. Die Hubwege sind kurz und der Druckpunkt ist gut. Leider reagiert das ganze Tastaturfeld empfindlich auf Druck. Die Tastatur lässt sich um einen ganzen Zentimeter eindrücken.

Das Touchpad des Satellite bleibt ohne Überraschungen und arbeitet präzise und zuverlässig. Positiv aufgefallen sind die sinnvollen und gut platzierten Zusatztasten oberhalb der Tastatur. Außerdem ist auf der linken Seite ein Rad zur Lautstärkeregulierung angebracht.

Während die Druckempfindlichkeit, besonders bei der Tastatur, zu wünschen übrig lässt, ist sowohl die Handballenauflage als auch die Fläche um und unter den Zusatztasten sehr stabil und unempfindlich gegenüber Druck.

Tastatur
Toshiba Satellite Tastatur
Zusatztasten
Toshiba Satellite U300
Farbdiagramm
Toshiba Satellite U300

Der 13,3" Bildschirm des Toshiba Satellite U300 bietet eine maximale Auflösung von 1280x800 Bildpunkten bei einem Seitenverhältnis von 16:10. Die maximale Helligkeit von 218,1 cd ist eigentlich ganz gut, allerdings konnten wir ein Helligkeitsgefälle von oben nach unten feststellen, welches auch mit freiem Auge bei einem gleichfärbigen Hintergrund auffällt. Auch der Schwarzwert fällt mit 0.8 etwas hoch aus. Der Kontrast ist mit 273:1 eher durchschnittlich. Dafür gefällt die horizontale Blickwinkelstabilität. Erst aus großen Winkeln verändern sich die Farben und das bild wird unscharf. Vertikal wird besonders von unten das Bild sehr schnell verfälscht.

Als kleine Besonderheit fiel uns das Menü auf, das mit Betätigung der Fn Tasten von oben "herunterfährt". Kein Vergleich mit den einfachen grünen Balken, oder verspielten unübersichtlichen Eckanzeigen anderer Hersteller. Die graue, scharf dargestellte Anzeige bewegt sich flüssig animiert und passt zum durchdesignten Eindruck den das Toshiba hinterlässt.

1) measurement 2) measurement
205.8
cd/m²
189.6
cd/m²
205.3
cd/m²
215.8
cd/m²
201.2
cd/m²
201.7
cd/m²
187.8
cd/m²
183.4
cd/m²
176.3
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Infos
Maximal: 215.8 cd/m²
Durchschnitt: 196.3 cd/m²
Ausleuchtung: 82 %
Schwarzwert: 0.6 cd/m²
Kontrast: 335:1
186.6
cd/m²
218.1
cd/m²
187.2
cd/m²
164.9
cd/m²
195.2
cd/m²
169.7
cd/m²
134
cd/m²
139.3
cd/m²
138.7
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Infos
Maximal: 218.1 cd/m²
Durchschnitt: 170.4 cd/m²
Ausleuchtung: 61 %
Schwarzwert: 0.8 cd/m²
Kontrast: 244:1

Leider springt auch Toshiba auf den Trend auf immer mehr Notebooks mit spiegelndem Display zu versehen und so macht auch das Satellite U300 keine Ausnahme. Arbeiten im Freien wird damit unmöglich auch wenn es die Helligkeitswerte unter Umständen zuließen.

Positiv fallen dafür die subjektiv sehr gute Reaktionszeit und Blickwinkelstabilität auf. Der Gesamteindruck des LCDs bekommt leider durch die abfallenden Helligkeitswerte und den erhöhten Schwarzwert einen kleinen Dämpfer.

Während die Office Leistung dank der 2GB Arbeitsspeicher des Satellite U300 durchaus gut ist und alle Windows Anwendungen klaglos und schnell ausgeführt werden, so war auch klar, dass mit der integrierten Grafiklösung das Toshiba nicht spieletauglich ist. Das Toshiba Satellite ist als mobiles Arbeits- und Multimediagerät konzipiert und nicht für 3d Anwendungen und Spiele geschaffen.

PC Mark
PCMark 053501 Punkte
Hilfe
PCMark 05 im Vergleich
Acer Aspire One 751 (min)
 Z520, Graphics Media Accelerator (GMA) 500
692
   ...
Dell Inspiron M301z
 K625, Radeon HD 4225
3478
HP Compaq 6735s NA853ES
 RM-72, Radeon HD 3200
3479
Toshiba U300-114
 T5450, Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
3501
Nexoc Archimedes E407
 MT-40, GeForce Go 7800 GTX SLI
3507
Sony Vaio VGN-FE31B
 T5500, GeForce Go 7400
3516
   ...
Fujitsu Celsius H710 WXP11DE (max)
 2820QM, Quadro 1000M
13842
3D Mark
3DMark 05834 Punkte
3DMark 06
 
535 Punkte
Hilfe
3DMark 06 im Vergleich
Sony Vaio VGN-TX2XP/B (min)
 753,
49
   ...
Toshiba M9
 T7500, Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
527
HP EliteBook 2530p
 SL9400, Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
534
Toshiba U300-114
 T5450, Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
535
Dell Inspiron 1525
 T5500, Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
536
Lenovo ThinkPad X300
 L7100, Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
539
   ...
Alienware M18x R2 (max)
 3920XM, Radeon HD 7970M Crossfire
29496

Lautstärke

Im Idle Betrieb muss man mit einer Lautstärke von 32,7dB rechnen, welche absolut im grünen Bereich ist. Auch unter Last bleibt das Toshiba Satellite U300 angenehm leise und kommt nie über die 36dB. Auch beim DVD Genuss werden mit 35,4dB angenehm niedrige Werte erreicht.

Lautstärkediagramm

Idle 32.4 / 41.3 / 41.3 dB(A)
HDD 37.9 dB(A)
DVD 36.5 / dB(A)
Last / 41.3 dB(A)
 
    30 dB
leise
40 dB
deutlich hörbar
50 dB
störend
 
min: , med: , max:     (aus 15 cm gemessen)

Temperatur

Die Hitzeemissionen des Toshiba bleiben absolut im grünen Bereich. Besonders die Handballenauflage erreicht mit durchschnittlich 32 Grad nie unangenehme Ausmaße, und auch der Rest der Oberseite bleibt mit maximal 37.8 Grad in der Norm. Auch auf der Unterseite werden maximal 43,1 Grad erreicht und so können die Warnungen auf der Unterseite vor Verbrennungen des Toshibas getrost ignoriert werden. 

Außerdem ist der Hauptlüfter auf der linken Seite des Notebooks, sodass die Maushand vor warmen Strömen verschont bleibt. Allerdings sollten Linkshänder vorsichtig sein.

Upper side

palmwrist: 33.4°C max: 37.8°C avg: 34°C hotspot: 37.8

Bottom side

max: 43.1°C avg: 36.5°C hotspot: 43.1

environment: 27

Lautsprecher

Die Lautsprecher des Toshiba Satellite U300 sind links und rechts oberhalb der Tastatur angebracht und bieten klanglich keine Überraschungen. Die Bässe könnten druckvoller sein und die Höhen weniger klirren. Die Höchstlautstärke ist für DVD Sessions ausreichend, wenn man sich an der Qualität nicht stößt. Für erweiterten Hörgenuss sind wie bei den meisten Notebooks Kopfhörer oder Lautsprecher Pflicht.

Toshiba Satellite U300 Akku

Die Akkulaufzeit des Toshiba ist etwas kurz und bietet mit 90 min DVD Vergnügen leider zu wenig Leistung um einen Film zu sehen ohne auf externe Stromversorgung angewiesen zu sein. Auch die knapp 300 min lange maximale Laufzeit relativiert sich auf die Hälfte wenn die Helligkeit des Displays aufgedreht wird und Wlan aktiviert wird.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
7h 30min
Surfen über WLAN
5h 04min
DVD
4h 00min
Last (volle Helligkeit)
2h 55min

Stromverbrauch

Idle 8.6 / 12.7 / 13.4 Watt
Last 23.6 / 20.7 Watt
 
Legende: min: , med: , max:         
Toshiba Satellite U300
Toshiba Satellite U300

Das Toshiba Satellite U300 ist ein 13,3" Gerät mit solider Technik und Verarbeitung das vor allem mit seinem Design besticht. Leider bringen Hochglanzoberflächen und spiegelndes Display auch Nachteile, die unserer Meinung nach die optischen Vorteile nicht ausgleichen.

Wer auf Spieletauglichkeit verzichten kann und nicht im Freien arbeiten will, erhält mit dem Toshiba ein gutes Gerät mit kleineren Schwächen. In dieser hart umkämpften Klasse der Subnotebooks fällen Viele ihre Entscheidung nach Design und Preis und genau hier punktet das Satellite U300

 

Über den Testbericht bzw. das Notebook können hier sie in unserem Forum diskutieren.

Im Test: Toshiba Satellite U300
Toshiba Satellite U300

Datenblatt

Toshiba U300-114

:: Prozessor
Intel Core 2 Duo T5450 1.66 GHz (Intel Core 2 Duo)
:: Speicher
2048 MB, DDR2 PC5300 667Mhz SDRAM, max. 4096MB, 2x1024MB
:: Grafikkarte
:: Bildschirm
13,3 Zoll 16:10, 1280x800 Pixel, WXGA TFT, spiegelnd: ja
:: Festplatte
160 GB - 5400 rpm, 160 GB 5400 U/Min Toshiba MK1637GSX: 160GB, 5400rpm
:: Anschlüsse
3xUSB 2.0, Mic, Phones, Card Reader (SD/MS/xD/MMC), VGA, Modem, LAN, Firewire, Express Card, Kensington
:: Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 310 x 227
:: Gewicht
1.95 kg
:: Akku
, 6 Zellen Lithium Ionen Akku
:: Preis
1300 Euro
:: Sonstiges
Intel 965M, HDD: 160GB, 5400rpm, Toshiba MK1637GSX, Intel HD Audio, DVD+/-RW Double Layer,

 

[+] compare
Schon im geschlossenen Zustand gefällt das Toshiba Satellite.
Toshiba Satellite U300
Nach dem Öffnen setzt sich dieses Gefühl fort. Alles wirkt slick und smooth.
Toshiba Satellite U300
Besonders die silberne Oberseite des Gehäuses weiß zu gefallen.
Toshiba Satellite U300
Details wie das hübsche, blau illuminierte Logo sind toll gemacht.
Toshiba Satellite U300
Auch die Scharniere wirken hochwertig und modern.
Toshiba Satellite U300
Die Verarbeitung hinkt leider etwas hinten nach, dafür entschädigen sinnvoll platzierte Zusatztasten.
Toshiba Satellite U300
Die Warnung vor Verbrennungen auf der Rückseite kann man dafür getrost ignorieren: Mehr als 43 Grad haben wir nicht gemessen.
Toshiba Satellite U300

Pro

  • Tolles Design
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Gute Eingabegeräte mit hübschem OSD
  • wenig Hitze und Lautstärkeemissionen
  • Contra

  • Empfindliche Glossy Oberfläche
  • Spiegelndes Display mit Schwächen
  • teilweise könnte die Verarbeitung besser sein
  • Ähnliche Geräte

    Sämtliche 13"-14" Geräte müssen sich mit dem Satellite U300 messen. Von Apples MacBook über Sonys Vaio VGN-C1. Die Klasse der Subnotebooks ist hart umkämpft. Hier einige Beispiele:

    Links

    Preisvergleich

    Ciao.de

    Toshiba Satellite U300-114

    Geizhals.at

    Toshiba Satellite U300-114

    Bewertung

    Bewertung

    Toshiba U300-114
    31.08.2007
    J. Simon Leitner

    Gehäuse
    80%
    Tastatur
    80%
    Pointing Device
    84%
    Konnektivität
    80%
    Gewicht
    88%
    Akkulaufzeit
    70%
    Display
    87%
    Leistung Spiele
    59%
    Leistung Anwendungen
    92%
    Temperatur
    69%
    Lautstärke
    88%
    Auf- / Abwertung
    81%
    Durchschnitt
    80%
    81%
    Subnotebook *
    gewichteter Durchschnitt

    Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

    > Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Notebook Testberichte > Test Toshiba Satellite U300 Notebook
    Autor: J. Simon Leitner (Update: 11.02.2014)