CES 2012 | Zwei neue Tablets der MeMO-Serie von Asus

Zwei neue Tablets der MeMO-Serie von Asus
Zwei neue Tablets der MeMO-Serie von Asus
Mit den Modellen 370T sowie 171 erweitert Asus seine MeMO-Serie. Beide Tablets besitzen ein hochauflösendes 7-Zoll-Display sowie Android 4.0. Während das MeMO 370T mit Nvidias Tegra-3-SoC glänzt, kann mit dem MeMO 171 sogar telefoniert werden.

Nachdem Asus bereits auf der CES 2011 sein erstes Tablet unter dem Namen "MeMO" veröffentlichte, zeigt man auf der diesjährigen Messe gleich zwei neue Modelle der Serie.

Den Anfang macht das MeMO 370T mit Nvidias Quad-Core-SoC Tegra 3. Das 7 Zoll große Display setzt auf ein hochwertiges IPS-Panel und soll Blickwinkel von bis zu 178 Grad bieten. Als Betriebssystem setzt Asus Android in der aktuellen Version 4.0 Ice Cream Sandwich ein, dessen Oberfläche leicht modifiziert wurde. Fotos schießt eine mit 8 Megapixel auflösende Kamera an der Rückseite.

Höchstwahrscheinlich handelte es sich beim MeMo 370T um das Gerät, welches auch in der Nvidia-Pressekonferenz präsentiert wurde - dies würde einen überaus attraktiven Kaufpreis von nur 249 US-Dollar bedeuten!

Mit dem MeMO 171 kommt noch ein weiteres Tablet auf den Markt, welches zusätzliche Smartphone-Fähigkeiten integriert. Mit Hilfe des mitgelieferten Bluetooth-Headsets können Nutzer telefonieren, Textnachrichten versenden oder ihre Kontakte durchsuchen. Auch hier kommt ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel zum Einsatz, welches sowohl per Finger als auch mit einem integrierten Stylus bedient werden kann. 

Quelle(n)

Eigene

Pressemitteilung

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Zwei neue Tablets der MeMO-Serie von Asus
Autor: Till Schönborn, 11.01.2012 (Update:  9.07.2012)