Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Tablets: Google und Asus planen gemeinsames 7-Zoll-Tablet für Mai

Teaser
Gerüchten zufolge entwickelt Google zusammen mit Asus ein 7-Zoll-Tablet, das bereits im Mai für weniger als 200 US-Dollar auf den Markt kommen soll. Als Betriebssystem (OS) soll Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz kommen.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Googles Aufsichtsratschef Eric Schmidt kündigte das "Google-Tablet" bereits im Dezember 2011 an. Seit Ende Februar kursieren durchaus stichhaltige Gerüchte, dass das künftige Google-Tablet mit einem 7-Zoll-Display und Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgerüstet sein wird. Als Preis für das neue Tablet von Google wurde bereits im Februar 199 US-Dollar gehandelt. Die Branche geht davon aus, dass Google mit seinem Tablet vor allem das Kindle Fire von Amazon.com und das Nook Tablet von Barnes & Noble angreifen will.

Wie nun aus taiwanischen Quellen zu hören ist, soll Google das 7-Zoll-Tablet in Zusammenarbeit mit Asus bauen. Zunächst sei auch HTC als möglicher Auftragshersteller in der Diskussion gewesen, allerdings wollte der taiwanische Hersteller von Mobiltelefonen und Tablet-Computern wegen der eigenen Markenstrategie nicht bei einem billigen Einsteiger-Modell von Google mitmachen. Acer kam mangels einer eigenen Entwicklungsabteilung ebenfalls nicht zum Zuge.

Asus hingegen hat mit den Tablets der MeMO-Serie bereits mehrere 7"-Tablets in petto. Nachdem Asus auf der CES 2011 sein erstes MeMO vorstellte, zeigte Asus auf der CES 2012 die zwei neuen Tablets der MeMO-Serie, das MeMO 370T und das MeMO 171. Das MeMO 370T integriert einen Nvidia Quad-Core-SoC Tegra 3, ein hochwertiges IPS-Panel und Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Als attraktiven Kaufpreis nannte Asus 249 US-Dollar.

Daher wird aktuell vermutet, dass Google und Asus im Mai eine modifizierte und leicht abgespeckte Version des MeMO 370T zum Knallerpreis von 199 US-Dollar unter das Volk bringen wollen. Zudem gilt es als sehr wahrscheinlich, dass das Tablet auch Googles neuen Android-Shop "Google Play" an Bord haben wird.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Tablets: Google und Asus planen gemeinsames 7-Zoll-Tablet für Mai
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.03.2012 (Update:  9.07.2012)