Notebookcheck

AMD: Es wird Ryzen-Treiber für Windows 7 geben

AMD wird für Windows 7 doch noch Ryzen-Treiber zur Verfügung stellen.
AMD wird für Windows 7 doch noch Ryzen-Treiber zur Verfügung stellen.
AMD hat letzte Woche verkündet, im Gegensatz zu Intel mit seinem neuen Prozessor Ryzen auch noch Windows 7 zu unterstützen. Perfekt wird das Zusammenspiel zwischen CPU und Windows 7 damit vermutlich dennoch nicht.
Alexander Fagot,

Im Gegensatz zu Intel, die für die aktuelle Prozessor-Generation Kaby Lake keine Windows 7-Treiber mehr zur Verfügung stellen, wird AMD für seine zukünftigen Ryzen-Prozessoren sehr wohl noch entsprechende Treiber veröffentlichen. Das stellte das Unternehmen letzte Woche klar. Perfekt wird das Zusammenspiel zwischen neuem Prozessor und altem Betriebssystem wohl dennoch nicht, da Microsoft seit Anfang 2015 den Mainstream-Support für Windows 7 eingestellt hat.

Im Rahmen des erweiterten Supports bis Anfang 2020 gibt es nur mehr Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Die neuen Features der Ryzen-CPU, etwa bei den Stromsparmodi, könnten daher unter Windows 7 nicht so gut funktionieren wie unter Windows 10, vermutet Computerbase. Übrigens funktioniert Windows 7 dank veröffentlichter Beta-Treiber entgegen aller Vorhersagen doch auch auf Mainboards mit Kaby Lake-Prozessoren, allerdings nicht im vollen Umfang, wie Heise Online zusammengefasst hat. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > AMD: Es wird Ryzen-Treiber für Windows 7 geben
Autor: Alexander Fagot,  4.02.2017 (Update:  6.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.