Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AMD Ryzen 5: Neue Prozessoren und Preise ab 11. April

AMD Ryzen 5: Neue Prozessoren und Preise ab 11. April
AMD Ryzen 5: Neue Prozessoren und Preise ab 11. April
AMD hat abgeliefert: Am 11. April kommen jetzt auch die Mittelklasse-Prozessoren Ryzen 5 in den Handel. Hier sind alle Informationen von AMD, zu technischen Daten, Leistung und Preisen von Ryzen 5.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Anfang des Monats hatte AMD mit den 3 ersten Modellen, Ryzen 7 1700, Ryzen 7 1700X und Ryzen 7 1800X, den Startschuss für die neue Zen-Prozessor-Mikroarchitektur bei den Desktop-CPUs des US-amerikanischen Chipherstellers gegeben. Jetzt hat AMD auch die brandfrischen Mittelklasse-Prozessoren im besonders attraktiven Preisbereich unter 300 US-Dollar vorgestellt: Ryzen 5. Vorweg: Alle Ryzen-5-CPUs haben einen freien Multiplikator, sprich sind frei übertaktbar und rechnen mit mindestens vier Prozessorkernen und acht Threads.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

2 x 2: Zwei Ryzen 5 6-Kern-Prozessoren und zwei Ryzen 5 4-Core-CPUs

AMD Ryzen 5 1600X

Der neue AMD-Power-Prozessor der Serie Ryzen 5 heißt 1600X. Der Ryzen 5 1600X verfügt über 6 Cores und arbeitet mit 12 Threads bei einem Basistakt von 3,6 GHz und im Boost von 4,0 GHz. AMD verspricht für den 1600X im Vergleich zu einem Intel Core i5-7600K einen Performance-Vorsprung von 69 Prozent im Cinebench R15 Multi-Thread-Test. Bei von AMD selbst durchgeführten Tests erreichte der AMD Ryzen 5 1600X einen Score von 1.195, der Intel Core i5-7600K einen Score von 655. Details zum Setup gibt es unten in den Bilderstrecken zu den Slides der AMD-Präsentation.

AMD Ryzen 5 1600, Ryzen 5 1500X und Ryzen 5 1400

Neben dem 1600X hat AMD drei weitere Ryzen-5-Prozessoren vorgestellt. Der Ryzen 5 1600 verfügt ebenfalls über 6 Cores (12 Threads), begnügt sich allerdings mit einem Grundtakt von 3,2 GHz und einem 3,6-GHz-Turbo. AMDs Ryzen 5 1500X und Ryzen 5 1400 verfügen jeweils über 4 Rechenkerne (8 Threads) und einen Basistakt von 3,5 GHz (Boost: 3,7 GHz) respektive 3,2 GHz (Boost: 3,4 GHz).

AMD AM4 Plattform und Ryzen 5 Wraith Kühler

Zusammenfassung der AM4 Plattform-Features

Im Zuge der Präsentation zur neuen Ryzen-5-Serie hat AMD auch eine Zusammenstellung seiner neuen "Chipsätze" aus den Segmenten Enthusiast (X370), Performance (B350) und Mainstream (A320), sowie den Small-Form-Faktor-Optionen (SFF Options) X300 und A300 präsentiert. Die Details und Spezifikationen dazu sind ebenfalls in den Slides unten zu finden.

Ryzen-5-Kühler: Wraith Stealth und Wraith Spire

Der Wraith Spire dürfte einigen Lesern bereits als Boxed-CPU-Kühler bei AMDs Ryzen 7 1700 untergekommen sein. AMD wirft den Wraith Spire jetzt auch bei seinen neuen Mittelklasse-CPUs Ryzen 5 1600 und Ryzen 5 1500X in den Ring. Der Ryzen 5 1400 erhält hingegen den Wraith Stealth als Cooler. Welches Kühlermodell für den Ryzen 5 1600X eingesetzt wird hat AMD in den Slides zur Ryzen-5-Präsentation nicht verraten. Möglich, dass AMD hier auf den Wraith Max setzt.

Ryzen 5: Preise und Termine

Launch am 11. April 2017

Der weltweite Marktstart und Launch der neuen Ryzen 5 Prozessor-Gilde findet gemäß AMD am 11. April statt. Und zwar für alle vier neuen Ryzen-5-Prozessoren, angefangen vom Ryzen 5 1400 bis hin zum Ryzen 5 1600X. Hinsichtlich der konkreten Verfügbarkeit der einzelnen SKUs und Modelle im Handel äußerte sich AMD bisher nicht.

Ryzen 5 gibts zu Preisen ab rund 170 US-Dollar

AMD hat im Zuge der Vorstellung der neuen Prozessorgeneration Ryzen 5 folgende Preise genannt: Demnach wird der Preis für den Ryzen 5 1400 bei knapp 170 US-Dollar liegen. Das sind umgerechnet etwa 157 Euro. Für den Ryzen 5 1500X veranschlagt AMD 190 US-Dollar (176 Euro), für den Ryzen 5 1600 will AMD 220 Dollar (204 Euro) haben. Und das Preisschild am Spitzenmodell Ryzen 5 1600X zeigt rund 250 Dollar (232 Euro).

Ach ja: Einen kurzen Hinweis auf Ryzen 3 gab AMD auch noch: Ryzen 3 sei für das 2. Halbjahr 2017 geplant. Wir sind gespannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Eigene / NDA Briefing Call

http://www.amd.com/de

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13263 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > AMD Ryzen 5: Neue Prozessoren und Preise ab 11. April
Autor: Ronald Matta, 16.03.2017 (Update: 16.03.2017)