Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AOC Agon AG273QZ: Neuer WQHD-Gaming-Monitor mit 240 Hz vorgestellt

Der AOC Agon AG273QZ kommt mit 240 Hz (Bild: AOC)
Der AOC Agon AG273QZ kommt mit 240 Hz (Bild: AOC)
AOC hat mit dem Agon AG273QZ einen neuen Gaming-Monitor vorgestellt, der über eine WQHD-Auflösung und eine Refresh-Rate von 240 Hz verfügt. Dafür muss man aber auch einen stolzen Preis bezahlen.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wer auf der Suche nach einem neuen Gaming-Monitor im High-End-Segment ist, der könnte demnächst bei AOC fündig werden. So hat der Hersteller jetzt mit dem Agon AG273QZ ein neues Gaming-Display vorgestellt, das selbst hohen Ansprüchen genügen sollte. Dieses kommt mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und ist 27 Zoll groß. Was den Monitor von anderen Konkurrenz-Modellen abhebt, ist die hohe Refresh-Rate von stolzen 240 Hz. Die Reaktionszeit ist dem Hersteller zufolge mit 0,5ms ebenfalls überdurchschnittlich kurz. Um diese Werte erreichen zu können setzt AOC hier auf die alte TN-Technik, die sich auch heute noch in den meisten Gaming-Displays findet.

Dabei wird das Panel immerhin 126,4 Prozent des sRGB- und 93,7 Prozent des adobeRGB-Farbraums abdecken, was zum Spielen voll und ganz ausreichen dürfte. In Sachen Helligkeit soll das Modell auf bis zu 400cd/m2 kommen, wobei der Monitor auch über ein HDR400-Zertifikat verfügt. Bei den Anschlüssen verbaut AOC einen Displayport-1.4-Port, sowie zwei HDMI-2.0b-Eingänge. Weiterhin findet sich auf der Rückseite ein USB-Hub, an dem sich zusätzliche Geräte anstecken lassen. An den Seiten kann man indes zwei Headset-Halterungen ausklappen. Mit dem mitgelieferten Ständer lassen sich sowohl Höhe, als auch Neigung verstellen.

Der AOC AG273QZ von vorne (Bild: AOC)
Der AOC AG273QZ von vorne (Bild: AOC)
Der AOC AG273QZ von hinten (Bild: AOC)
Der AOC AG273QZ von hinten (Bild: AOC)

Preislich startet der Monitor für stolze 770 Euro, was hauptsächlich durch die hohe Refresh-Rate gerechtfertigt sein dürfte. Wer nicht so viel Geld für sein Gaming-Display bezahlen möchte, der bekommt auf Amazon aktuell den AOC Q27G2U für 346 Euro, der ebenfalls mit WQHD auflöst und mit 144 Hz auskommt.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1334 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > AOC Agon AG273QZ: Neuer WQHD-Gaming-Monitor mit 240 Hz vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 26.02.2020 (Update: 26.02.2020)