Notebookcheck

Acer Aspire One D257-N57DQrr

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One D257-N57DQrr
Acer Aspire One D257-N57DQrr (Aspire One D257 Serie)
Bildschirm
10.1 Zoll 16:10, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.3 kg
Preis
300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 62%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 79% Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 85%, Emissionen: 84%

Testberichte für das Acer Aspire One D257-N57DQrr

78% Acer Aspire One D257 im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Auffälliges Aussehen und mit 279 Euro einen günstigen Preis – viel mehr hat das Acer Aspire One D257 nicht zu bieten. Der schnellere Prozessor ändert nichts am zähen Arbeitstempo, das für Netbooks typisch ist. Und auch mit seiner mittelmäßigen Akkulaufzeit kann das Aspire One D257 im Test nicht punkten.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2011
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 62% Ausstattung: 75% Bildschirm: 79% Mobilität: 80% Ergonomie: 85% Emissionen: 84%

Ausländische Testberichte

Acer Aspire One D257 review- a solid 10 inch netbook right now
Quelle: Netbooklive Englisch EN→DE
Acer Aspire One D257 review- a solid 10 inch netbook right now While it can’t be called a perfect device, having some faults and weak points, the number of strong points overwhelms these and make the AOD257 a possible best-seller in our opinion. The netbook packs a strong hardware configuration for a device of its size, features a very original and good-looking design and also comes at a pretty competitive price. On the other hand, we can’t completely overlook the minor problems, as the glossy finish, glossy display or the not-really-ideal keyboard and trackpad. Or, in our case, the glitchy OS, but like I said, for most of you this should not really be a problem, as Acer decided to bundle the D257 with Windows 7 Starter on most markets. In the end, you’ll just have to ask yourself what do you value more: the cheap price tag and sleek looking body, or extra battery life, matte screen and maybe better keyboard. If you’re into the first options, the D257 Aspire One and also the Happy 2 lines can be your ideal picks. Otherwise, check out some of the other entries in our list of recommend 10 inch netbooks of the moment.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.09.2011

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150: Integrierte (shared memory) Grafikkarte welche im Prozessor Intel Atom N4xx integriert ist. Basiert laut Intel auf einen "optimierten" X3100 Kern, ist jedoch nur minimal schneller als der alte GMA 950. Daher für HD Videos und 3D Spiele nicht geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N570: Doppelkernprozessor für Netbooks. Durch die Taktung von 1.66 GHz etwas schneller als der N550 Dual-Core aber immer noch hinter CULV Prozessoren. Unterstützt DDR3 Hauptspeicher.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.3 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Acer Aspire One Happy 2
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150

Geräte anderer Hersteller

Toshiba NB520-10P
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Toshiba NB520-10U
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NC110-A03
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 210-3022sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Medion Akoya E1228
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI Wind U135DX-4615W7
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
HP Compaq Mini CQ10-688NR
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Asus Eee PC X101H-WHI024G
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Samsung NC110-AM4UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Gigabyte T1005M-CF1
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Samsung NS310
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Lenovo IdeaPad S100
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Asus Eee PC R011PX
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Samsung NC10-JP05DE
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Samsung N148-DP05IN
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Asus Eee PC X101-WHI018G
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N435
Samsung NC210-A01PL
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
HP Mini 110-3652sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Samsung NS310-A01UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Toshiba NB520-10H
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Acer Aspire One D257
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Samsung NC210-A02FR
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Samsung NC110-AM1UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
HP Mini 210-2290sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Asus Eee PC R051PEM
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Medion Akoya E1225 (MD97771)
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Medion Akoya E1226 (MD98570)
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Samsung NF210-A01RS
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N550
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire One D257-N57DQrr
Autor: Stefan Hinum,  9.08.2011 (Update:  9.07.2012)