Notebookcheck

Asus Eee PC R051PEM

Ausstattung / Datenblatt

Asus Eee PC R051PEM
Asus Eee PC R051PEM
Bildschirm
10.1 Zoll 16:10, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.2 kg
Preis
300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 69%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: 85% Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: 85%, Emissionen: 95%

Testberichte für das Asus Eee PC R051PEM

81% Starter
Quelle: Computerbild - 9/11 Deutsch
Nach dem Flüssigkeitstest war die Festplatte des Eee PC defekt, im Klapptest leierten die Scharniere aus - so verbaute sich Netbook-Erfinder Asus eine bessere Endnote.
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2011
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 69% Ausstattung: 85% Bildschirm: 85% Ergonomie: 85% Emissionen: 95%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150: Integrierte (shared memory) Grafikkarte welche im Prozessor Intel Atom N4xx integriert ist. Basiert laut Intel auf einen "optimierten" X3100 Kern, ist jedoch nur minimal schneller als der alte GMA 950. Daher für HD Videos und 3D Spiele nicht geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N550: Doppelkernprozessor für Netbooks mit lediglich 8.5 Watt TDP. Durch die geringe Taktung von 1.5 GHz in manchen Anwendungen ev. langsamer als N465. Unterstützt bereits DDR3 Hauptspeicher.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.2 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
81%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus Eee PC 1015PW
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150

Geräte anderer Hersteller

Samsung NC110-AM4UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Gigabyte T1005M-CF1
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NS310
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NS310-A01UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Toshiba NB520-10H
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NC210-A02FR
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NC110-AM1UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 210-2290sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NF210-A01RS
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Packard Bell dot SE 710UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Dell Latitude 2120
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Toshiba NB305-N600
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U135DX-2250
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Packard Bell dot SE 045GE
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-1270
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160DX-5515W7S
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Toshiba NB520-108
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung NC210-A01DE
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One Happy N55DQ
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D255-N55DQws
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D255-2Ckk
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba NB520-10P
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N570
MSI Wind U135DX-4615W7
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
HP Compaq Mini CQ10-688NR
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Toshiba NB520-10U
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N570
Asus Eee PC X101H-WHI024G
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Lenovo IdeaPad S100
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Asus Eee PC R011PX
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455
Preisvergleich

Asus Eee PC R051PEM bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Eee PC R051PEM
Autor: Stefan Hinum, 25.05.2011 (Update:  9.07.2012)