Notebookcheck

Acer Aspire R Serie

Acer Aspire R13 R7-372T-746NProzessor: Intel Core i5 4210U, Intel Core i7 6500U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400, Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 13.3 Zoll
Gewicht: 1.5kg, 1.8kg
Preis: 1399 Euro
Bewertung: 79.29% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 75%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 77%
Mobilität: 74%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 81%

 

Acer Aspire R13

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire R13Notebook: Acer Aspire R13
Prozessor: Intel Core i5 4210U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.8kg
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)

 

70% Acer Aspire R13 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Acer has taken a punt on a new design for this hybrid, but the rotating screen is a mixed bag: its extra positions don’t add much to the experience and, while this machine is thinner and lighter than rivals, it’s wider and has iffy aesthetics. It’s inconsistent elsewhere too with reasonable core specs, battery life and a good screen, but a poor keyboard. It’s got issues, but it’s the best mid-range hybrid available at the moment.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.05.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Emissionen: 70%
Acer Aspire R13 (2015, Broadwell) review – it’s the Aspire S7, but with a super-cool hinge
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Despite the fact that the Aspire R13 isn’t listed as the most premium convertible, we can easily say that the notebook strikes us as one. Yes, Acer has kept low cost materials for the most of chassis, but they still leave the impression of an expensive piece of electronics. The only full metal is used for the frame around the screen making it more durable, while the interior has a metallic finish and strongly resembles an anodized aluminum. The bottom is also plastic and just like the one we found in the Aspire V15 Nitro series notebooks, it feels really smooth and helps for a firmer grip in tablet mode. Speaking of which, you may find the device’s sides a bit protruding when using the tablet mode and maybe way too big for the screen size presented in the device. The keyboard and the touchpad are maybe the only drawback in the overall design and we were left with the impression of inconsistent performance due to the wobbling effect when using the mouse keys and the short travel of the keys.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.04.2015
80% Acer Aspire R 13
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
If you're sold on the idea of a convertible for the versatility, or just thinking about one, the Acer Aspire R 13 should be on your short list. With six operating modes, you're sure to find a few different ways to use it, and the impressive battery life lets this portable be portable most of the time. The only thing holding it back is the keyboard.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Test : Acer Aspire R13, un PC portable contorsionniste qui ne manque pas de souffle
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.12.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
Konwertowalny laptop, na który warto czekać
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Thoughtful and robust mechanism; excellent display; great keyboard; long battery life; silent operation; good sound quality. Negative: Hot under load.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.10.2014

 

Acer Aspire R13 R7-372T-746N

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire R13 R7-372T-746NNotebook: Acer Aspire R13 R7-372T-746N
Prozessor: Intel Core i7 6500U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 1399 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

84% Test Acer Aspire R13 R7-372T-746N Convertible | Notebookcheck
Eine runde Sache. Die vier Gelenke des Aspire ermöglichen es dem Bildschirm diverse Positionen einzunehmen. Somit hat der Rechner verschiedene Betriebssmodi zu bieten. Aber auch jenseits davon kann das Aspire auf sich aufmerksam machen: Core i7 Prozessor, WQHD-Bildschirm, Thunderbolt 3-Steckplatz.
81% Acer Aspire R 13 R7-372T (NX.G8TEV.002)
Quelle: PC Magazin - 01/2017 Deutsch
Das Aspire R13 holt sich dank der besten Ausstattung, sehr guter Verarbeitungsqualität und hoher Leistung verdient den Testsieg. Durch das spezielle Display-Scharnier zieht es beim Moduswechsel die Blicke auf sich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2016
Bewertung: Gesamt: 81%
81% Acer Aspire R 13 R7-372T (NX.G8TEV.002)
Quelle: PC Go - 01/2017 Deutsch
Der Testsieg geht an das hochwertige, außergewöhnlich designte Acer Aspire R13 (R7-372T-746N). Kein anderes Convertible hatte ein höher auflösendes Display und eine bessere Ausstattung. Dafür müssen Sie bei ihm am tiefsten in die Tasche greifen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2016
Bewertung: Gesamt: 81%
Acer Aspire R13 R7-372T-746N (NX.G8TEV.002)
Quelle: c't - Heft 17/2016 Deutsch
Die beleuchtete Tastatur hat zwar einen präzisen Anschlag, fühlt sich aber sehr weich an ... Der Lüfter rauscht unter Volllast mit störenden 1,7 Sone. Der hochauflösende Bildschirm ... ist zwar in IPS-Technik gefertigt, zeigt aber dennoch eine Blickwinkelabhängigkeit.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.08.2016
79% Acer Aspire R13 R7-372T-746N (NX.G8TEV.002)
Quelle: Connect - Heft 6/2016 Deutsch
Plus: innovative Rahmenkonstruktion; sechs verschiedene Nutzungsmodi; hochwertige Verarbeitung; erstklassige Ausstattung; helles, kaum spiegelndes Display; schnelle Thunderbolt-3-Schnittstelle; präzise bedienbares Touchpad mit Multigesten-Unterstützung. Minus: vergleichsweise lauter Lüfter; relativ große Abmessungen; Ladekabelstecker sitzt recht locker in der Anschlussbuchse.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2016
Bewertung: Gesamt: 79%

 

Kommentar

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel HD Graphics 4400: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Je nach Prozessor unterschiedlich getaktet.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i5:

4210U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.Intel Core i7:

6500U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

1.8 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


79.29%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

HP Spectre 13-v011nd
HD Graphics 520
Samsung 940X3L-K01US
HD Graphics 520

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Spectre x360 13-4100nw
HD Graphics 520, Core i5 6200U
Acer Spin 5 SP513-51-33RRB
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Spin 5 SP513-51-32T3
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Spin 5 SP513-51-3466
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Asus VivoBook Flip TP301UA-DW010T
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Acer Spin 5 SP513-51-37Z4
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Asus Zenbook Flip UX360UA-DQ134T
HD Graphics 520, Core i5 6200U
Acer Spin 5 SP513-51-36E8
HD Graphics 520, Core i3 6100U
HP Spectre 13-4109no x360
HD Graphics 520, Core i5 6200U
Lenovo Yoga 900-13ISK-80MK00L6GE
HD Graphics 520, Core i5 6200U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire R Serie
Autor: Stefan Hinum,  8.09.2016 (Update:  8.09.2016)