Notebookcheck

Alcatel One Touch Pop C7

Ausstattung / Datenblatt

Alcatel One Touch Pop C7
Alcatel One Touch Pop C7 (One Touch Serie)
Prozessor
Mediatek MT6582M 4 x 1.3 GHz, Cortex-A7
Grafikkarte
ARM Mali-400 MP2, Kerntakt: 416 MHz
Hauptspeicher
512 MB 
Bildschirm
5.00 Zoll , 854 x 480 Pixel, kapazitiv, Multi-Touch, TFT, fettabweisendes Display, spiegelnd: ja
Massenspeicher
4 GB Flash, 4 GB 
, 2 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Klinkenbuchse, Card Reader: Micro-SD-Port, Sensoren: aGPS, Beschleunigungssensor, Helligkeitssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, UMTS 850/1.900/2.100 MHz HSPA: HSPA+: 21 MBit/s Downlink-Geschwindigkeit, 5,76 MBit/s Uplink-Geschwindigkeit
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.9 x 141 x 71.8
Akku
Lithium-Ion, 2.000 mAh, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 13 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 9 h, Standby 2G (laut Hersteller): 650 h, Standby 3G (laut Hersteller): 600 h
Betriebssystem
Android 4.2
Kamera
Webcam: Hauptkamera: 5 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Mono-Lautsprecher, Tastatur: Virtuell, 12 Monate Garantie
Gewicht
162 g, Netzteil: 54 g
Preis
179 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 61% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 37%, Ausstattung: 38%, Bildschirm: 79% Mobilität: 66%, Gehäuse: 67%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Alcatel One Touch Pop C7

78% Test Alcatel One Touch Pop C7 Smartphone | Notebookcheck
Quad-Core-Schnecke. Das One Touch Easy von Alcatel war ein Verkaufsschlager – allerdings vor 15 Jahren. Innerhalb dieser Zeit hat sich einiges getan. Der Nachfahre kommt mit einem Quad-Core-SoC, 5-Zoll-Display und soll das Einsteigersegment aufmischen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die gleichen Verkaufszahlen erreicht werden.
44% Bunter Galaxy S3-Klon
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Alcatel OneTouch Pop C7 enttäuscht im Test. Das Smartphone läuft nicht flüssig, der Gerätespeicher ist knapp und der Bildschirm oftmals nur schwer ablesbar. Einziger Pluspunkt ist die Sprachqualität. Ein Kauf ist dennoch nicht zu empfehlen. In der Preisklasse gibt es bessere Modelle wie das Wiko Rainbow oder das Microsoft Lumia 630.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.12.2014
Bewertung: Gesamt: 44% Ausstattung: 30% Mobilität: 40% Gehäuse: 50%

Kommentar

ARM Mali-400 MP2: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren welche skalierbar 1-4 Fragment (MP2 mit 2) Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


MT6582M: Quad-Core-SoC (Cortex-A7) für Tablets und Smartphones.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


5.00": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.162 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


Alcatel:

Der einst französische Hersteller von Telekommunikations-Geräten fusionierte 2006 zu Alcatel-Lucent. Diverse Geschäftsbereiche wurden an andere Firmen verkauft, sodass der Markenname Alcatel heutzutage von verschiedenen Firmen verwendet wird. Die Markenbezeichnungen "Alcatel One Touch" und "Alcatel Idol" werden von der chinesischen Firma TCL für Smartphones und Tablets eingesetzt.

Die Marktanteile im Smartphone+Tablet-Bereich sind stark begrenzt, aber es gibt durchaus einige neuere Testberichte in verschiedenen Sprachen. Die Bewertungen in den Tests sind durchschnittlich (2016).


61%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

ZTE Blade L3
Mali-400 MP2
Archos 52 Platinum
Mali-400 MP2
ZTE Blade L2
Mali-400 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Wiko Y50
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731
Coolpad N3 mini
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
TP-Link Neffos C5 Plus
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Alcatel 1C 2019
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731
Cubot J3
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Alcatel 1C
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Wiko Jerry 3
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Cubot King Kong
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
TP-Link Neffos C5A
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
BQ BQ-5522 Next
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Bluboo D2
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
UHANS MX
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Blackview BV4000
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Prestigio Muze B3
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
BQ BQ-5204 Strike Selfie
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Wiko Lenny 4
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Prestigio Wize G3
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731
Prestigio Muze B7
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Blackview A7
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Wiko Jerry 2
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Prestigio Grace Z3
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Prestigio Grace Z5
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Zopo Color C2
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Ulefone S8
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
BQ BQ-5033 Shark
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Bluboo D1
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alcatel One Touch Pop C7
Autor: Stefan Hinum (Update: 24.12.2014)