Notebookcheck Logo

Alexa hört jetzt auf einen neuen Namen

Amazon verteilt das neue Aktivierungswort "Ziggy" nun auch auf Echos in Deutschland. (Bild: Amazon)
Amazon verteilt das neue Aktivierungswort "Ziggy" nun auch auf Echos in Deutschland. (Bild: Amazon)
Amazon bringt einen weiteren Aktivierungsnamen für die eigene Sprachassistent Alexa nach Deutschland. Damit steht eine neue Alternative zur Wahl, worauf Alexa reagiert.

Im vergangenen Jahr hatte Amazon ein neues Aktivierungswort samt neuer Stimme für Alexa eingeführt - zunächst allerdings nur auf den Heimatmarkt USA. Nun kommt die alternative Option für die Ansprache von Amazons Sprachassistent auch hierzulande auch Echos und Co.

Amazon hat damit begonnen, das alternative Aktivierungswort "Ziggy" in Deutschland zu verteilen. In den nächsten Tagen soll das Update auf immer mehr Alexa-Geräte ausgerollt werden, steht zur Stunde also noch nicht jedem zur Verfügung. Damit erweitert Amazon die Möglichkeiten, auf welche Begriffe der hauseigene Sprachassistent hört. Bisher standen neben dem allgegenwärtigen "Alexa" noch "Amazon", "Echo" und "Computer" zur Wahl. Als fünfte Option kommt nun "Ziggy".

Wer das neue Aktivierungswort nutzen möchte, kann dies wie gewohnt über die Alexa App aktivieren. Möglich ist dies unter dem Menüpunkt "Geräte" und dann "Echo und Alexa". Hier einfach einen der angemeldeten Smart Speaker oder Smart Displays auswählen und dann über das Zahnrad oben rechts die Einstellungen aufrufen. Unter dem Menüpunkt "Altivierungswort" stehen dann die Optionen zur Wahl. Wer zusammen mit "Ziggy" auch eine männliche Stimme nutzen möchte, der wählt unter "Alexas Stimme" die Option "Neu".

Damit erweitert Amazon wieder einmal die Möglichkeiten der Nutzung für den Alexa Sprachassistenten. Zuletzt war dieser erst auf den aktuellen Smartwatches von Fossil und Skagen eingezogen. Zudem hatte man in den vergangenen Wochen mit dem Echo Show 15 (ca. 250 Euro bei Amazon) ein 15,6 Zoll großes Smart Display für die Wandmontage sowie mit den Echo Buds (ab ca. 120 Euro bei Amazon) neue In-Ear-Kopfhörer der zweiten Generation mit integrierter Alexa auf den Markt gebracht.

Quelle(n)

Amazon

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Alexa hört jetzt auf einen neuen Namen
Autor: Marcus Schwarten, 14.03.2022 (Update: 14.03.2022)