Notebookcheck

Alienware Area-51m R2, i9-10900K, RTX 2080 Super

Ausstattung / Datenblatt

Alienware Area-51m R2, i9-10900K, RTX 2080 Super
Alienware Area-51m R2, i9-10900K, RTX 2080 Super (Area-51 R2 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-3200
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 255 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
4 x 512GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, USB-C
Netzwerk
Killer E3000 2.5 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wi-Fi 6 AX1650x Wireless Network Adapter (200NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 44 x 360.3 x 319.14
Akku
90 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur: Chiclet with Numpad, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
4.1 kg
Preis
4400 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Alienware Area-51m R2, i9-10900K, RTX 2080 Super

Alienware Area-51m R2 Mehr Leistung geht nicht
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das Biest ist nicht zu bändigen! Im Gegenteil: Mit der zweiten Generation des Area-51m haben Alienware und Dell das Kraftpaket an vielen Stellen verbessert und nicht nur die Hardware ausgetauscht. Letzteres sorgt natürlich dafür, dass sich der 17-Zöller in nahezu allen Benchmarks an die Spitze setzen kann.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.09.2020

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2080 Super Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte und schnellste Turing Version für Notebooks zum Launch der Super-Refresh-Karten. Nach ersten Benchmarks nur minimal schneller als die non-Super-Variante.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i9-10900K: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender High-End Desktop Zehn-Kern-Prozessor und einem All-Core-Boost von bis zu 4,8 GHz mit integrierter UHD Graphics 630 und DDR4-2933-Speicherkontroller. Schnellste Comet Lake-S Desktop CPU bei der Vorstellung im Mai 2020. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.1 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays with low mobile use.


Alienware: Alienware wurde 1996 in den USA gegründet. Die europäische Hauptniederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 zum Dell-Konzern. Die Produktpalette fokussiert vor allem Gaming-Laptops und -Desktops. Markenzeichen ist ein leicht futuristisch anmutendes Design mit einem Alien als Logo. Zusätzlich werden Workstations für Privat- und Geschäftskunden vertrieben.

Alienware kann am Notebook-Markt zu den Herstellern mittlerer Größe eingeordnet werden. Es gibt einige Testberichte mit in Summe durchschnittlichen Bewertungen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Aorus 17X YB-9DE2152MP
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus Strix Scar 17 G732LXS-HG047T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 2.9 kg
Asus Strix Scar 17 G732LXS
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 2.89 kg
Alienware m17 R3 i9, RTX 2080
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 2.97 kg
Asus Strix Scar 17 G732LXS-HG109T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 2.9 kg
Asus Strix Scar 17 G732LXS-HG104T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 2.9 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Predator Triton 500 PT515-52-77P9
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.1 kg
Asus Zephyrus Duo 15 GX550LXS-HC029R
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Alienware m15 R3, 10980HK RTX 2080 Super Max Q
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.5 kg
Alienware Area-51m R2, i7-10700K, RTX 2070 Super
GeForce RTX 2070 Super Mobile, unknown, 17.3", 4.1 kg
Alienware m17 R3-RW22J
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.97 kg
Alienware m15 R3 P87F
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.266 kg
Alienware m17 R2-C1DGG
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.63 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware Area-51m R2, i9-10900K, RTX 2080 Super
Autor: Stefan Hinum, 11.09.2020 (Update: 11.09.2020)