Notebookcheck Logo

Intel Core i9-10900K

Intel i9-10900K

Der Intel Core i9-10900K ist eine High-End-CPU mit zehn Kernen auf Basis der neuen Comet-Lake-Architektur, die Ende April 2020 bereits angekündigt wurde. Der Prozessor taktet mit 3,7-5,3 GHz und kann dank Hyperthreading bis zu 20 Threads gleichzeitig bearbeiten. Gefertigt wird der Inter Core i9-10900K weiterhin im 14-nm-Prozess. Dank des freien Multiplikators lässt sich der Prozessor vergleichsweise einfach übertakten. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein Mainboard mit Z490 Chipsatz.

Performance

Im Vergleich zum Intel Core i9-9900KS bietet der Core i9-10900K nun zwei zusätzliche Rechenkerne, was sich vor allem bei Multi-Thread-Aufgaben positiv bemerkbar macht. Mit dem All-Core-Boost von bis zu 4,8 GHz taktet der neue 10-Kerner etwas langsamer als das bisherige Topmodell. Gleichwohl konnte die Leistung aber dennoch gesteigert werden. Gleiches gilt auch für die IPC sowie die Single-Thread-Performance. Dank des TVB (Thermal Velocity Boost) kann der Intel Core i9-10900K bis zu 5,3 GHz auf einem Kern erreichen. Gleichwohl liegt der All-Core-Boost hier sogar bei 4,9 GHz. Hierfür müssen aber viele Faktoren (Art des Workloads, Anzahl aktiver CPU-Kerne, kalkulierte Stromstärke, kalkulierte Leistungsaufnahme, CPU-Temperatur) stimmen, damit der Prozessor auch diese Werte erreicht. Als High-End-Modell ist der Intel Core i9-10900K für anspruchsvollste Anwendungen und vor allem für Videospiele geeignet.

Grafikeinheit

Wie schon zuvor bietet auch der Intel Core i9-10900K mit der Intel UHD Graphics 630 eine iGPU, welche sich aber aufgrund der geringen Leistung nicht für aufwendige Spiele eignet. Als Low-End-Lösung können aktuelle Videospiele, wenn überhaupt, lediglich in verminderter Detailstufe flüssig wiedergegeben werden. 

Leistungsaufnahme

Hier hat Intel deutliche Veränderungen vorgenommen und dem Intel Core i9-10900K einen Spielraum von bis zu 250 Watt unter Volllast eingeräumt. Die angegebene TDP von 125 Watt (PL1) wird in den meisten Fällen fast immer überschritten, was an den geänderten PL2 (250 Watt) sowie dem Tau-Wert (56 Sekunden) liegt. Beim Intel Corei9-9900KS lag der PL2-Wert noch bei 159 Watt. Der Tau-Wert betrug zu seiner Zeit nur 28 Sekunden. Aufgrund der deutlich höheren Leistungsaufnahme sollte der Core i9-10900K nur mit einer sehr leistungsstarken Kühlung verwendet werden.

SerieIntel Comet Lake
CodenameComet Lake

Serie: Comet Lake Comet Lake

Intel Core i9-10900K « 3.7 - 5.3 GHz10 / 20 cores20 MB L3
Intel Core i7-10700K compare3.8 - 5.1 GHz8 / 16 cores16 MB L3
Intel Core i7-10700 compare2.9 - 4.8 GHz8 / 16 cores16 MB L3
Intel Core i5-10600K compare4.1 - 4.8 GHz6 / 12 cores12 MB L3
Intel Core i5-10400F compare2.9 - 4.3 GHz6 / 12 cores12 MB L3
Intel Core i3-10100F compare3.6 - 4.3 GHz4 / 8 cores6 MB L3
Taktung3700 - 5300 MHz
Level 1 Cache640 KB
Level 2 Cache2.5 MB
Level 3 Cache20 MB
Anzahl von Kernen / Threads10 / 20
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)125 Watt
Herstellungstechnologie14 nm
Max. Temperatur100 °C
SocketLGA1200
FeaturesDDR4-2933 RAM, PCIe 3, 8 GT/s bus, vPro, MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AVX, BMI2, ABM, FMA, ADX, VMX, SMX, SMEP, SMAP, MPX, EIST, TM1, TM2, HT, Turbo, SST, AES-NI, RDRAND, RDSEED, SGX
GPUIntel UHD Graphics 630 (350 - 1200 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$488 U.S.
Vorgestellt am20.05.2020
Produktinformationen beim Herstellerark.intel.com

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
40.4 pt (56%)
Cinebench R20 - Cinebench R20 CPU (Single Core)
min: 493     avg: 516     median: 524 (58%)     max: 532 Points
Cinebench R20 - Cinebench R20 CPU (Multi Core)
min: 5825     avg: 6129     median: 6181 (15%)     max: 6381 Points
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
min: 2513     avg: 2555     median: 2533 (16%)     max: 2620 Points
0135270405540675810945108012151350148516201755189020252160229524302565Tooltip
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Single 64 Bit
min: 206     avg: 215.7     median: 217 (65%)     max: 224 Points
7-Zip 18.03 - 7-Zip 18.03 Multli Thread 4 runs
min: 67252     avg: 69402     median: 69987 (40%)     max: 70968 MIPS
7-Zip 18.03 - 7-Zip 18.03 Single Thread 4 runs
min: 5349     avg: 5705     median: 5811 (69%)     max: 5954 MIPS
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
min: 18.2     avg: 19.7     median: 19.8 (35%)     max: 21 fps
051015202530Tooltip
Blender - Blender 2.79 BMW27 CPU *
min: 167.3     avg: 178.8     median: 179 (1%)     max: 190 Seconds
R Benchmark 2.5 - R Benchmark 2.5 *
min: 0.528     avg: 0.5     median: 0.5 (11%)     max: 0.567 sec
3DMark 11 - 3DM11 Performance Physics
min: 20541     avg: 21539     median: 21935 (59%)     max: 22140 Points
3DMark - 3DMark Cloud Gate Physics
min: 19766     avg: 20118     median: 20117.5 (51%)     max: 20469 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Physics
min: 29145     avg: 29466     median: 29447 (53%)     max: 29805 Points
3DMark - 3DMark Time Spy CPU
min: 13028     avg: 13470     median: 13056 (55%)     max: 14326 Points
Geekbench 5.5 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Single-Core
min: 1336     avg: 1404     median: 1428 (60%)     max: 1449 Punkte
Geekbench 5.5 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Multi-Core
min: 10725     avg: 11177     median: 11393 (20%)     max: 11414 Punkte
Geekbench 5.0 - Geekbench 5.0 64 Bit Single-Core
min: 1330     avg: 1385     median: 1385 (6%)     max: 1440 Punkte
Geekbench 5.0 - Geekbench 5.0 64 Bit Multi-Core
min: 10714     avg: 11061     median: 11060.5 (35%)     max: 11407 Punkte
Geekbench 4.4 - Geekbench 4.1 - 4.4 64 Bit Single-Core
min: 5904     avg: 6126     median: 6126 (61%)     max: 6348 Punkte
Geekbench 4.4 - Geekbench 4.1 - 4.4 64 Bit Multi-Core
min: 40236     avg: 41647     median: 41647 (46%)     max: 43058 Punkte
Mozilla Kraken 1.1 - Kraken 1.1 Total Score *
min: 709     avg: 720     median: 721 (1%)     max: 729 ms
WebXPRT 3 - WebXPRT 3 Score
min: 243     avg: 251     median: 255 (53%)     max: 255 Points
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: