Notebookcheck Logo

AMD Ryzen 9 7900X

AMD R9 7900X

Der AMD Ryzen 9 7900X ist ein High-End-Desktop-Prozessor der Raphael Serie mit 12-Kernen und Hyperthreading (SMT), womit dieser in Summe bis zu 24 Threads gleichzeitig verarbeiten kann. Mit der Vorstellung am 26.09.2022 ist der Ryzen 9 7900X der schnellste 12-Kern-Prozessor und mit 170 Watt TDP spezifiziert. Das Topmodell, der AMD Ryzen 9 7950X, bietet noch einmal mehr Leistung und zugleich weitere 4 Kerne und 8 Threads.

Der Ryzen 9 7900X taktet mit 4,7 GHz Basistakt und erreicht im Turbo bis zu 5,7 GHz auf einem Kern. Bei Last aller 12 Kerne sind aber noch immer bis zu 5,1 GHz möglich.

Die Leistung des AMD Ryzen 9 7900X ist durchweg bei allen Anwendungen hervorragend und deutlich besser als beim AMD Ryzen 9 5900X. AMD konnte vor allem die Single-Thread-Performance aufgrund der neuen, kleineren Fertigung durch höhere Taktraten und der höheren TDP deutlich steigern. Mit der deutlichen Leistungssteigerung bietet der AMD Ryzen 9 7900X eine höhere Leistung als Intels Core i9-12900K.

Der interne Aufbau des Prozessors hat sich auf den ersten Blick nicht grundlegend verändert. Der AMD Ryzen 9 7900X basiert weiterhin auf dem Chiplet-Design bestehend aus zwei CCD-Clustern, welche jeweils einen CCX mit 8-Kernen beinhalten. Mit 5 nm wurde allerdings der Fertigungsprozess verkleinert, wodurch die höheren Taktraten zu gewährleisten sind. Weiterhin gibt es den IO-Die, der unter anderem den Speichercontroller sowie die iGPU beinhaltet. Dieser wird nunmehr in 6 nm Strukturbreite gefertigt.

In Spielen kann der AMD Ryzen 9 7900X dank der deutlich verbesserten IPC überzeugen. Mit dem AMD Ryzen 9 7900X lässt sich neben dem Spielen auch gleichzeitig Streamen. Wer jedoch nur Spielen möchte, ist gut beraten sich den AMD Ryzen 5 7600X genauer anzuschauen.

SerieAMD Raphael (Zen 4, Ryzen 7000)
CodenameRaphael (Zen4)

Serie: Raphael (Zen 4, Ryzen 7000) Raphael (Zen4)

AMD Ryzen 9 7950X3D compare4.2 - 5.7 GHz16 / 32 cores128 MB L3
AMD Ryzen 9 7900X « 4.7 - 5.6 GHz12 / 24 cores64 MB L3
AMD Ryzen 9 7900 compare3.7 - 5.4 GHz12 / 24 cores64 MB L3
AMD Ryzen 7 7700X compare4.5 - 5.4 GHz8 / 16 cores32 MB L3
AMD Ryzen 7 7700 compare3.8 - 5.3 GHz8 / 16 cores32 MB L3
AMD Ryzen 7 7800X3D compare4.2 - 5 GHz8 / 16 cores96 MB L3
AMD Ryzen 5 7600X compare4.7 - 5.3 GHz6 / 12 cores32 MB L3
AMD Ryzen 5 7600 compare3.8 - 5.1 GHz6 / 12 cores32 MB L3
Taktung4700 - 5600 MHz
Level 1 Cache768 KB
Level 2 Cache12 MB
Level 3 Cache64 MB
Anzahl von Kernen / Threads12 / 24
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)170 Watt
TransistorenCCD: 6,5 Mrd + IOD: 3,4 Mrd Millionen
Features5 nm (CCD), 6 nm (I/O) nm, 0.650 - 1.475V
Die Größe2x 70 (CCD) mm2 + 122 (I/O) mm2
Max. Temperatur95 °C
SocketAM5 (LGA 1718)
FeaturesMMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, AVX512F, FMA3, SHA, Precision Boost 2
GPUAMD Radeon Graphics (Ryzen 7000)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Vorgestellt am26.09.2022

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
57.1 pt (79%)
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
min: 4753     avg: 4818     median: 4820.5 (30%)     max: 4856 Points
02505007501000125015001750200022502500275030003250350037504000425045004750Tooltip
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (32bit)
min: 67036     avg: 68658     median: 68579.5 (50%)     max: 70741 Punkte
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (64bit)
min: 121250     avg: 126872     median: 125768 (87%)     max: 134469 Points
7-Zip 18.03 - 7-Zip 18.03 Multli Thread 4 runs
min: 124975     avg: 127080     median: 127195 (73%)     max: 129087 MIPS
X264 HD Benchmark 4.0 - x264 Pass 2
241 fps (84%)
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
min: 36.2     avg: 36.8     median: 36.9 (65%)     max: 37.1 fps
051015202530354045Tooltip
R Benchmark 2.5 - R Benchmark 2.5 *
min: 0.3643     avg: 0.4     median: 0.4 (8%)     max: 0.3758 sec
3DMark 06 - CPU - 3DMark 06 - CPU
min: 20439     avg: 21223     median: 21284 (45%)     max: 21659 Points
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
6.1 s (1%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - Super Pi mod 1.5 XS 32M *
313.4 s (1%)
3DMark Vantage - 3DM Vant. Perf. CPU no Physx
min: 82063     avg: 100438     median: 102019 (89%)     max: 102765 Points
3DMark 11 - 3DM11 Performance Physics
min: 26455     avg: 27800     median: 27731 (75%)     max: 28963 Points
3DMark - 3DMark Ice Storm Physics
min: 96003     avg: 102745     median: 103232 (84%)     max: 105350 Points
3DMark - 3DMark Ice Storm Extreme Physics
min: 97281     avg: 102964     median: 103220 (84%)     max: 106230 Points
3DMark - 3DMark Ice Storm Unlimited Physics
min: 94657     avg: 102993     median: 101826 (86%)     max: 108551 Points
3DMark - 3DMark Cloud Gate Physics
min: 25631     avg: 26260     median: 26310.5 (67%)     max: 26732 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Physics
min: 40436     avg: 42329     median: 42325 (75%)     max: 43200 Points
3DMark - 3DMark Time Spy CPU
min: 13634     avg: 15940     median: 15959.5 (67%)     max: 16721 Points
Mozilla Kraken 1.1 - Kraken 1.1 Total Score *
min: 431     avg: 438     median: 440 (1%)     max: 441 ms
WebXPRT 4 - WebXPRT 4 Score
min: 300     avg: 305.8     median: 304.5 (88%)     max: 314 Points
Power Consumption - Prime95 Power Consumption - external Monitor *
319 Watt (55%)
020406080100120140160180200220240260280300320340Tooltip
Power Consumption - Cinebench R15 Multi Power Consumption - external Monitor *
313 Watt (57%)
0255075100125150175200225250275300325350375400Tooltip
Power Consumption - Idle Power Consumption - external Monitor *
94.1 Watt (62%)
0102030405060708090100Tooltip
Power Consumption - Cinebench R15 Multi Power Efficiency - external Monitor
15.5 Points per Watt (12%)
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: