Notebookcheck Logo

Intel Core i7-13700K

Intel i7-13700K

Der Intel Core i7-13700K ist eine High-End-CPU auf Basis der aktuellen Raptor-Lake-Architektur, die im September 2022 vorgestellt wurde. Der Basistakt beträgt 3,4 GHz und kann bei optimalen Bedingungen bis zu 5,4 GHz erreichen. Die insgesamt 24 Threads unterteilen sich in P-Cores und E-Cores, die wir bereits aus der Alder-Lake-Architektur her kennen. Gegenüber dem Intel Core i7-12700K wurde jedoch die Anzahl der E-Kerne verdoppelt, womit der Intel Core i7-13700K nun 24 Threads bietet. Wie gewohnt bieten die K-Modelle weiterhin einen frei wählbaren Multiplikator, was das Übertakten vereinfacht. Außerdem können alle neuen Raptor-Lake-Prozessoren auf den bereits vorhandenen Sockel 1700 Mainboards betrieben werden. Nach einem BIOS-Update werde auch die aktuellen Prozessoren unterstützt.

Performance

Im Vergleich zum Intel Core i7-12700K bietet der Core i7-13700K weiterhin 8 P-Kerne, welche aber durch 8 weitere E-Cores bei anspruchsvollen Anwendungen entlastet werden sollen. Die E-Cores kümmern sich in erster Linie um Hintergrundanwendungen. Die hybride Architektur vertraut dabei auf den Intel Thread Direktor, der für die richtige Zuteilung der Aufgaben zuständig ist. Im Vergleich zu Alder-Lake wurde die Anzahl der E-Kerne verdoppelt, womit die Multi-Thread-Performance im Zusammenspiel mit einer nochmals gesteigerten IPC deutlich profitiert. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden, kann Intel Turbo Boost 3.0 den Takt der P-Cores auf bis zu 5,4 GHz erhöhen. Auch die E-Cores lassen sich übertakten und erreichen maximal 3,4 GHz. 

Grafikeinheit

Wie auch der Intel Core i7-12700K bietet der Intel Core i7-13700K eine integrierte Grafikeinheit. Als Basis dient weiterhin die Intel Iris Xe-Architektur. Rein leistungstechnisch hat sich bei der neuen Intel UHD Graphics 770 aber nicht viel verändert.

Leistungsaufnahme

Der Intel Core i7-13700K ist mit einer TDP von 125 Watt angegeben, was dem PL1-Wert entspricht. Im Boost kann die Leistung des Prozessors auf bis zu 253 Watt ansteigen (PL2). Voraussetzungen sind aber eine gute Kühlung. Werden alle Restriktionen im BIOS deaktiviert, wird der PL2-Wert nicht durch einen Tau-Wert eingeschränkt. Hierfür sollte aber eine sehr leistungsstarke Kühleinheit verwendet werden.

SerieIntel Raptor Lake-S
CodenameRaptor Lake

Serie: Raptor Lake-S Raptor Lake

Intel Core i9-13900K compare3 - 5.8 GHz24 / 32 cores36 MB L3
Intel Core i7-13700K « 3.4 - 5.4 GHz16 / 24 cores30 MB L3
Intel Core i5-13600K compare3.5 - 5.1 GHz14 / 20 cores24 MB L3
Taktung3400 - 5400 MHz
Level 2 Cache24 MB
Level 3 Cache30 MB
Anzahl von Kernen / Threads16 / 24
8 x 5.4 GHz Intel Raptor Cove P-Core
8 x 3.4 GHz Intel Gracemont E-Core
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)125 Watt
Herstellungstechnologie10 nm
Die Größe257 mm2
Max. Temperatur100 °C
SocketLGA 1700
FeaturesIntel UHD Graphics 770, DDR5 5600 MT/s, DDR4 3200 MT/s
GPUIntel UHD Graphics 770 (300 - 1600 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$409 U.S.
Vorgestellt am27.09.2022
Produktinformationen beim Herstellerwww.intel.de

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
54.1 pt (75%)
Cinebench R23 - Cinebench R23 Multi Core
min: 30737     avg: 30745     median: 30745 (29%)     max: 30753 Points
Cinebench R23 - Cinebench R23 Single Core
min: 2114     avg: 2116     median: 2116 (90%)     max: 2118 Points
Cinebench R20 - Cinebench R20 CPU (Single Core)
min: 808     avg: 812     median: 811.5 (90%)     max: 815 Points
Cinebench R20 - Cinebench R20 CPU (Multi Core)
min: 11685     avg: 11714     median: 11713.5 (29%)     max: 11742 Points
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
min: 4438     avg: 4508     median: 4507.5 (28%)     max: 4577 Points
0230460690920115013801610184020702300253027602990322034503680391041404370Tooltip
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Single 64 Bit
303 Points (91%)
Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Single 64 Bit
3.7 Points (91%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Single (32bit)
11278 Punkte (68%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (32bit)
85748 Punkte (62%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (64bit)
135499 Points (94%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Single (64bit)
17002 Points (21%)
wPrime 2.10 - wPrime 2.0 1024m *
170.2 s (2%)
wPrime 2.10 - wPrime 2.0 32m *
2.3 s (0%)
7-Zip 18.03 - 7-Zip 18.03 Multli Thread 4 runs
min: 110420     avg: 111390     median: 111390 (64%)     max: 112359 MIPS
7-Zip 18.03 - 7-Zip 18.03 Single Thread 4 runs
min: 7061     avg: 7062     median: 7061.5 (84%)     max: 7062 MIPS
X264 HD Benchmark 4.0 - x264 Pass 2
232 fps (81%)
X264 HD Benchmark 4.0 - x264 Pass 1
406 fps (94%)
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
min: 33.7     avg: 33.9     median: 33.9 (59%)     max: 34 fps
05101520253035404550Tooltip
Blender - Blender 3.3 Classroom CPU *
min: 174     avg: 176.5     median: 176.5 (2%)     max: 179 Seconds
Blender - Blender 2.79 BMW27 CPU *
min: 106     avg: 108     median: 108 (1%)     max: 110 Seconds
R Benchmark 2.5 - R Benchmark 2.5 *
min: 0.3855     avg: 0.4     median: 0.4 (8%)     max: 0.3899 sec
3DMark 06 - CPU - 3DMark 06 - CPU
18153 Points (39%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
6.2 s (1%)
Super Pi mod 1.5 XS 2M - Super Pi mod 1.5 XS 2M *
13.2 s (1%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - Super Pi mod 1.5 XS 32M *
317.8 s (1%)
3DMark Vantage - 3DM Vant. Perf. CPU no Physx
85363 Points (75%)
3DMark 11 - 3DM11 Performance Physics
31214 Points (84%)
3DMark - 3DMark Ice Storm Physics
99898 Points (81%)
3DMark - 3DMark Ice Storm Extreme Physics
99878 Points (81%)
3DMark - 3DMark Ice Storm Unlimited Physics
103719 Points (87%)
3DMark - 3DMark Cloud Gate Physics
28204 Points (71%)
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Physics
45127 Points (80%)
3DMark - 3DMark Time Spy CPU
18897 Points (80%)
Geekbench 5.5 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Single-Core
min: 2081     avg: 2110     median: 2110 (89%)     max: 2139 Punkte
Geekbench 5.5 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Multi-Core
min: 19719     avg: 20191     median: 20190.5 (36%)     max: 20662 Punkte
Geekbench 5.0 - Geekbench 5.0 64 Bit Single-Core
2064 Punkte (9%)
Geekbench 5.0 - Geekbench 5.0 64 Bit Multi-Core
19217 Punkte (61%)
Geekbench 4.4 - Geekbench 4.1 - 4.4 64 Bit Multi-Core
69210 Punkte (76%)
Mozilla Kraken 1.1 - Kraken 1.1 Total Score *
min: 444     avg: 445.7     median: 444 (1%)     max: 449 ms
WebXPRT 4 - WebXPRT 4 Score
301 Points (86%)
WebXPRT 3 - WebXPRT 3 Score
348 Points (73%)
CrossMark - CrossMark Overall
2325 Points (89%)
Power Consumption - Prime95 Power Consumption - external Monitor *
357 Watt (62%)
0255075100125150175200225250275300325350375400425450Tooltip
Power Consumption - Cinebench R15 Multi Power Consumption - external Monitor *
357 Watt (65%)
020406080100120140160180200220240260280300320340360Tooltip
Power Consumption - Idle Power Consumption - external Monitor *
83.7 Watt (55%)
051015202530354045505560657075808590Tooltip
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: