Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AMD Ryzen 9 3950X

AMD R9 3950X

Der AMD Ryzen 9 3950X ist ein Desktop-Prozessor der Matisse Serie mit 16-Kernen und Simultaneous Multithreading (SMT), weshalb dieser 32 Threads gleichzeitig verarbeiten kann. Mit dem Launch am 14.11.2019 ist der Ryzen 9 3950X der schnellste Ryzen 9 Prozessor und mit 105 Watt TDP spezifiziert. Damit beerbt er den bis dahin schnellsten AMD Ryzen 9 3900X.

Der Ryzen 9 3950X taktet mit 3,5 GHz Basistakt und kann per Turbo auf bis zu 4,7 GHz takten. Bei Last aller 16 Kerne erreicht der Ryzen 9 3950X maximal 4,1 GHz. Dank des Precision Boost 2 kann der Takt auf einem höheren Level gehalten werden, wie wir es schon von Zen+ her kennen.

Die Leistung des AMD Ryzen 9 3950X ist durchweg bei allen Anwendungen hervorragend. Vor allem bei Multi-Thread-Anwendungen kann hier der native 16-Kerner seine Stärken ausspielen und kann es sogar mit dem AMD Threadripper 2950X aufnehmen.

Die vier CCX-Cluster bestehend aus jeweils 4 CPU-Kernen, von denen alle vier im Vollausbau aktiv sind befinden sich in zwei CCD-Packages (je 4 Kerne mit eigenem 16 MByte L3 Cache). Ein CCD-Package ist genau 74 mm² groß und wird im neuen 7 nm Verfahren bei TSMC gefertigt. Bei den beiden Ryzen-9-Prozessoren befinden sich zwei dieser CCD-Einheiten unter dem Heatspreader. Der I/O-Die (125 mm²) ist separiert und kommt im mit der älteren 12 nm Strukturbreite daher, welcher weiterhin von Gobalfoundries gefertigt. 

Bei Spielen kann der AMD Ryzen 9 3950X dank der verbesserten IPC überzeugen. Schlussendlich kommt es jedoch immer auf die Unterstützung der Spiele an. Wer nur Spielen möchte, ist gut beraten sich den AMD Ryzen 7 3700X genauer anzuschauen. Wer jedoch gleichzeitig Streamen oder Videos bearbeiten möchte, für diejenigen ist der Ryzen 9 3950X die perfekte CPU. 

SerieAMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop)
CodenameMatisse (Zen 2)
Serie: Matisse (Ryzen 3000 Desktop) Matisse (Zen 2)
» AMD Ryzen 9 3950X3.5 - 4.7 GHz16 / 3264 MB
AMD Ryzen 9 3900X compare3.8 - 4.6 GHz12 / 2464 MB
AMD Ryzen 9 3900 compare3.1 - 4.3 GHz12 / 2464 MB
AMD Ryzen 7 3800XT compare3.9 - 4.7 GHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 7 3700X compare3.6 - 4.4 GHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 3 3300X compare3.8 - 4.3 GHz4 / 816 MB
AMD Ryzen 3 3100 compare3.6 - 3.9 GHz4 / 816 MB
Taktung3500 - 4700 MHz
Level 1 Cache1 MB
Level 2 Cache8 MB
Level 3 Cache64 MB
Anzahl von Kernen / Threads16 / 32
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)105 Watt
Herstellungstechnologie7 nm
Die Größe2 x 72 mm + 125 mm (IO-Die) mm2
SocketAM4 (1331)
FeaturesMMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, FMA3, SHA, Precision Boost 2
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$799 U.S.
Vorgestellt am14.11.2019

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
63.9 pt (75%)
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
4002 Points (41%)
0200400600800100012001400160018002000220024002600280030003200340036003800Tooltip
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
15.8 fps (34%)
0510152025Tooltip
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: