Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AMD Ryzen 7 3800XT

AMD R7 3800XT

Der AMD Ryzen 7 3800XT ist ein Desktop-Prozessor mit 8-Kernen und Simultaneous Multithreading (SMT), weshalb dieser 16 Threads gleichzeitig verarbeiten kann. Mit dem Launch am 07.07.2020 ist er der schnellste 8-Kern-Prozessor auf Basis der Zen-2-Architektur. Zweitschnellster 8-Kern-Prozssor wird somit der AMD Ryzen 7 3800X, gefolgt von dem etwas sparsameren AMD Ryzen 7 3700X mit ebenfalls 8 Kernen und 16 Threads.

Der Ryzen 7 3800XT taktet mit 3,9 GHz Basistakt und erreicht im Turbo bis zu 4,7 GHz. Bei Last aller 8 Kerne erreicht der Ryzen 7 3800XT maximal 4,2 GHz. Dank des Precision Boost 2 kann der Takt auf einem höheren Level gehalten werden, wie wir es schon von Zen+ her kennen.

Die Leistung des AMD Ryzen 7 3800XT ist durchweg bei allen Anwendungen sehr gut. Vor allem bei Multi-Thread-Anwendungen kann der native 8-Kerner seine Stärken ausspielen, wenngleich die TDP im Vergleich zum AMD Ryzen 7 3700X mit 105 Watt deutlich höher ausfällt. Die beiden CCX-Cluster bestehend aus jeweils 4 CPU-Kernen befinden sich in einem CCD (je 4 Kerne mit eigenem 16 MByte L3 Cache). Dieser ist genau 74 mm² groß und wird im neuen 7 nm Verfahren bei TSMC gefertigt. Der I/O-Die ist separiert und kommt im mit der älteren 12 nm Strukturbreite daher, welcher weiterhin von Gobalfoundries gefertigt. Somit hat AMD am Aufbau der neuen XT-CPUs nichts verändert.

Bei Spielen kann der AMD Ryzen 7 3800XT dank der verbesserten IPC gegenüber den Zen-Prozessoren überzeugen. In Spielen erreicht der Ryzen 7 3800XT etwa die Leistung eines Intel Core i7-9700K. Geschlagen geben muss sich der Ryzen momentan allerdings trotzdem, denn in den meisten Spielen bieten die neuen Comet-Lake-Prozessoren mehr Leistung.

SerieAMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop)
CodenameMatisse (Zen 2)
Serie: Matisse (Ryzen 3000 Desktop) Matisse (Zen 2)
AMD Ryzen 9 3950X compare3.5 - 4.7 GHz16 / 3264 MB
AMD Ryzen 9 3900X compare3.8 - 4.6 GHz12 / 2464 MB
AMD Ryzen 9 3900 compare3.1 - 4.3 GHz12 / 2464 MB
» AMD Ryzen 7 3800XT3.9 - 4.7 GHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 7 3700X compare3.6 - 4.4 GHz8 / 1632 MB
AMD Ryzen 3 3300X compare3.8 - 4.3 GHz4 / 816 MB
AMD Ryzen 3 3100 compare3.6 - 3.9 GHz4 / 816 MB
Taktung3900 - 4700 MHz
Level 1 Cache512 KB
Level 2 Cache4 MB
Level 3 Cache32 MB
Anzahl von Kernen / Threads8 / 16
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)105 Watt
Herstellungstechnologie7 nm
SocketAM4 (1331)
FeaturesMMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, FMA3, SHA, Precision Boost 2
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$399 U.S.
Vorgestellt am07.07.2020

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
60 pt (68%)
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
2230 Points (23%)
0115230345460575690805920103511501265138014951610172518401955207021852202.762186.032188.32180.552178.772182.812184.122183.642182.572178.412179.62180.792184.62174.2721842177.462183.642179.482181.742175.922184.62178.772183.882183.762185.082182.692180.912180.912181.032182.932183.292180.192179.962184.122182.692178.292185.912182.12182.452184.242179.962182.812181.742178.772188.542183.642176.752183.762177.462181.26Tooltip
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
16.1 fps (35%)
051015201.029.1113.716.819.120.922.12323.824.123.722.822.422.122.121.521.321.120.920.821.120.820.720.520.320.2202019.819.719.519.219.11918.918.818.718.618.518.418.218.118.1181817.817.717.617.617.517.417.317.317.117.1171716.916.816.716.716.716.516.416.416.316.316.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.216.316.416.616.716.816.816.816.816.816.816.716.716.816.716.716.716.716.616.616.616.616.616.616.616.516.616.516.516.516.516.516.516.516.516.516.516.516.416.516.416.416.416.416.416.416.416.316.316.316.316.416.316.316.316.316.316.316.216.216.116.116.116161615.915.915.915.815.815.715.715.615.515.615.515.515.515.615.715.815.915.91616.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.116.1161616161616161615.915.915.915.915.815.815.815.815.815.715.715.715.715.715.715.715.615.615.615.615.615.615.615.615.615.515.515.515.515.515.515.415.415.315.315.315.315.315.215.215.215.215.215.215.215.215.115.115.115.115.11515151514.914.914.914.914.914.914.914.914.814.814.814.814.814.714.714.714.714.614.614.614.614.714.814.814.914.91515.115.115.215.215.315.315.415.415.515.515.615.615.615.615.715.715.815.815.915.91616.1Tooltip
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: