Notebookcheck

Intel Core i5-6600K

Intel 6600K

Der Intel Core i5-6600K ist ein High-End Quad-Core Desktop-Prozessor auf Basis der Skylake-Architektur, der im August 2015 vorgestellt wurde. Die in einem 14-Nanometer-Prozess gefertigte CPU taktet mit 3,5 bis 3,9 GHz (2C: 3,8 GHz, 3C: 3,7 GHz, 4C: 3,6 GHz) und muss im Gegensatz zur i7-Serie ohne Hyper-Threading auskommen. Als sogenanntes "K"-Modell verfügt der Core i5-6600K über einen freien Multiplikator und lässt sich so besonders einfach übertakten.

Performance

Durch die etwas geringere Taktrate, den kleineren L3-Cache (6 statt 8 MB) sowie die fehlende Hyper-Threading-Unterstützung rechnet der Core i5-6600K etwa 10 bis 30 Prozent langsamer als das Topmodell i7-6700K. Die größten Unterschiede zeigen sich dabei in sehr gut parallelisierten Anwendungen beziehungsweise bei starkem Multi-Tasking. Trotzdem bewältigt die CPU auch anspruchsvolle Programme und Spiele problemlos.

Grafikeinheit

Für Grafikberechnungen zeigt sich die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 530 mit 24 EUs (Execution Units) verantwortlich, die mit 350 - 1150 MHz taktet. Im Vergleich mit der HD Graphics 4600 (Haswell, 20 EUs) ist die Performance um etwa 25 Prozent gestiegen. Dennoch siedelt sich die GPU nur im absoluten Low-End-Bereich an, sodass aktuelle Spiele allenfalls in niedrigen Einstellungen flüssig dargestellt werden.

Leistungsaufnahme

Gegenüber dem Vorgänger ist die TDP von 88 Watt auf 91 Watt leicht angestiegen.

SerieIntel Core i5 (Desktop)
CodenameSkylake
Serie: Core i5 (Desktop) Skylake
» Intel Core i5-6600K3500 - 3900 MHz4 / 46 MB
Intel Core i5-6500 compare3200 - 3600 MHz4 / 46 MB
Intel Core i5-6600T compare2700 - 3500 MHz4 / 46 MB
Intel Core i5-6400 compare2700 - 3300 MHz4 / 46 MB
Intel Core i5-6500T compare2500 - 3100 MHz4 / 46 MB
Intel Core i5-6400T compare2200 - 2800 MHz4 / 46 MB
Taktung3500 - 3900 MHz
Level 1 Cache256 KB
Level 2 Cache1 MB
Level 3 Cache6 MB
Anzahl von Kernen / Threads4 / 4
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)91 Watt
Herstellungstechnologie14 nm
SocketFCLGA1151
FeaturesDDR3(L)-1600/DDR4-2133 Memory Controller, AVX, AVX2, AES-NI, TSX-NI, Quick Sync, Virtualization, vPro
GPUIntel HD Graphics 530 (350 - 1150 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Anfangspreis$242 U.S.
Vorgestellt am05.08.2015
Produktinformationen beim HerstellerIntel Core i5 (Desktop) 6600K

Benchmarks

Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
min: 601     avg: 615     median: 601.5 (14%)     max: 654 Points
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Single 64 Bit
min: 161     avg: 166     median: 166 (72%)     max: 169 Points
Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Multi 64 Bit
min: 6.93     avg: 7.1     median: 6.9 (16%)     max: 7.5 Points
Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Single 64 Bit
min: 1.88     avg: 1.9     median: 1.9 (73%)     max: 2.03 Points
Geekbench 3 - Geekbench 3 64 Bit Multi-Core
min: 12175     avg: 12545     median: 12544.5 (20%)     max: 12914 Punkte
Geekbench 3 - Geekbench 3 64 Bit Single-Core
min: 4160     avg: 4215     median: 4214.5 (86%)     max: 4269 Punkte
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.15

Testberichte für den Intel Core i5 (Desktop) 6600K Prozessor

Schenker XMG U506 (NVIDIA GeForce GTX 980M, 15.6")
» Test Schenker XMG U506 (Clevo P751DM) Notebook - Test

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie Core i5 (Desktop)

» Intel Core i5-6600K
   4x 3.5 GHz - 3.9 GHz
» Intel Core i5-4590
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-3570K
   4x 3.4 GHz - 3.8 GHz
» Intel Core i5-6500
   4x 3.2 GHz - 3.6 GHz
» Intel Core i5-3550
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-3470
   4x 3.2 GHz - 3.6 GHz
» Intel Core i5-2500K
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-6600T
   4x 2.7 GHz - 3.5 GHz
» Intel Core i5-4460
   4x 3.2 GHz - 3.4 GHz
» Intel Core i5-4430
   4x 3 GHz - 3.2 GHz
» Intel Core i5-6400
   4x 2.7 GHz - 3.3 GHz
» Intel Core i5-6500T
   4x 2.5 GHz - 3.1 GHz
» Intel Core i5-2400
   4x 3.1 GHz - 3.4 GHz
» Intel Core i5-6400T
   4x 2.2 GHz - 2.8 GHz
» Intel Core i5-750
   4x 2.66 GHz - 3.2 GHz

Ähnlich schnelle CPUs

+ Intel Core i7-980X EE
   6x 3.33 GHz - 3.6 GHz
+ AMD Ryzen 5 2400G
   4x 3.6 GHz - 3.9 GHz
+ Intel Core i5-7500
   4x 3.4 GHz - 3.8 GHz
+ Intel Xeon E3-1231 v3
   4x 3.4 GHz - 3.8 GHz
+ Intel Xeon E3-1230 v3
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-6600K
   4x 3.5 GHz - 3.9 GHz
- Intel Core i7-3770K
   4x 3.5 GHz - 3.9 GHz
- Intel Core i7-3770
   4x 3.4 GHz - 3.9 GHz
- Intel Core i7-4790T
   4x 2.7 GHz - 3.9 GHz
- Intel Core i7-6700T
   4x 2.8 GHz - 3.6 GHz
- AMD Ryzen 5 1400
   4x 3.2 GHz - 3.4 GHz
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Prozessoren > Intel Core i5 (Desktop) 6600K Desktop Prozessor
Autor: Klaus Hinum (Update: 15.05.2018)