Notebookcheck Logo

Intel Core i5-10400F

Intel i5-10400F

Der Intel Core i5-10400F ist ein schneller Sechs-Kern-Prozessor auf Basis der neuen Comet-Lake-Architektur, die Ende April 2020 angekündigt wurde. Der Prozessor taktet mit einem Basistakt von 2,9 GHz und erreicht unter Last einen All-Core-Boost von 4,0 GHz. Bei Single-Thread-Anwendungen erricht der Intel Core i5-10400F sogar bis zu 4,3 GHz. Auch dieses Modell kann dank Hyperthreading bis zu 12 Threads gleichzeitig bearbeiten. Gefertigt wird der Inter Core i5-10400F wie bekannt, im 14-nm-Prozess. Da es sich hierbei um eine non-K-CPU handelt ist der Multiplikators geblockt, sodass hier nicht viel Spielraum beim Übertakten zu erwarten ist.

Performance

Im Vergleich zum Intel Core i5-9400F bietet der Core i5-10400F nun endlich Hyper-Threading, was sonst nur den Topmodellen vorbehalten war. Damit steigt die Zahl der logischen Prozessoren auf 12, was im Test mit einem ordentlichen Leistungsplus bei den Multi-Thread-Aufgaben belohnt wird. Die verbesserte IPC sorgt unterm Strich ebenfalls für eine bessere Single-Core-Performance. Beim Core i5 wird auf den TVB (Thermal Velocity Boost) verzichtet. Bei Belastung aller Kerne sind aber immerhin noch 4,0 GHz möglich. Aufgrund der sehr hohen Single-Thread-Leistung ist der Intel Core i5-10400F für Videospiele bestens geeignet.

Grafikeinheit

Die in der Nomenklatur mit "F" gekennzeichneten Prozessoren bieten keine integrierte Grafikeinheit. Alle anderen non-F-Prozessoren können auf die Intel UHD Graphics 630 zurückgreifen und ermöglichen auch einen Betrieb ohne eine dedizierte Grafikkarte.

Leistungsaufnahme

Die TDP fällt mit 65 Watt relativ gering aus. Dies ist der PL1-Wert. Für den Turbo bietet der Intel Core i5-10400F mit dem PL2 eine höhere TDP von bis zu 134 Watt. Diese dürfen aber nur maximal 28 Sekunden anliegen (Tau). Ein guter Luftkühler sollte mit der entstehenden Abwärme zurechtkommen, sodass bei diesem Prozessor keine AiO notwendig ist.

SerieIntel Comet Lake
CodenameComet Lake

Serie: Comet Lake Comet Lake

Intel Core i9-10900K compare3.7 - 5.3 GHz10 / 20 cores20 MB L3
Intel Core i7-10700K compare3.8 - 5.1 GHz8 / 16 cores16 MB L3
Intel Core i7-10700 compare2.9 - 4.8 GHz8 / 16 cores16 MB L3
Intel Core i5-10600K compare4.1 - 4.8 GHz6 / 12 cores12 MB L3
Intel Core i5-10400F « 2.9 - 4.3 GHz6 / 12 cores12 MB L3
Intel Core i3-10100F compare3.6 - 4.3 GHz4 / 8 cores6 MB L3
Taktung2900 - 4300 MHz
Level 1 Cache384 KB
Level 2 Cache1.5 MB
Level 3 Cache12 MB
Anzahl von Kernen / Threads6 / 12
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)65 Watt
Herstellungstechnologie14 nm
Max. Temperatur100 °C
SocketLGA1200
FeaturesDDR4-2666 RAM, PCIe 3, 8 GT/s bus, MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AES, AVX, AVX2, FMA3
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$155 U.S.
Vorgestellt am20.05.2020
Produktinformationen beim Herstellerark.intel.com

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
33.2 pt (46%)
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
1332 Points (8%)
07014021028035042049056063070077084091098010501120119012601330Tooltip
Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Multi 64 Bit
14.4 Points (19%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (32bit)
36564 Punkte (26%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (64bit)
47901 Points (33%)
wPrime 2.10 - wPrime 2.0 1024m *
134.7 s (2%)
7-Zip 18.03 - 7-Zip 18.03 Multli Thread 4 runs
36731 MIPS (21%)
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
11.2 fps (20%)
012345678910111213141516171819Tooltip
R Benchmark 2.5 - R Benchmark 2.5 *
0.6 sec (13%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
8.7 s (2%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - Super Pi mod 1.5 XS 32M *
470.4 s (2%)
3DMark - 3DMark Ice Storm Extreme Physics
61795 Points (50%)
3DMark - 3DMark Cloud Gate Physics
11914 Points (30%)
Geekbench 5.5 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Single-Core
min: 1217     avg: 1220     median: 1220 (51%)     max: 1223 Punkte
Geekbench 5.5 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Multi-Core
min: 6358     avg: 6365     median: 6365 (11%)     max: 6372 Punkte
Geekbench 4.4 - Geekbench 4.1 - 4.4 64 Bit Multi-Core
25403 Punkte (28%)
Power Consumption - Prime95 Power Consumption - external Monitor *
135.8 Watt (23%)
Power Consumption - Cinebench R15 Multi Power Consumption - external Monitor *
125.5 Watt (23%)
Power Consumption - Cinebench R15 Multi Power Efficiency - external Monitor
10.6 Points per Watt (8%)
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: