Notebookcheck

Intel Core i5-3550

Intel 3550

Der Intel Core i5-3550 ist ein schneller Quad-Core-Prozessor für Desktop-PCs, der auf der Ivy-Bridge-Architektur basiert. Die Fertigung erfolgt im Gegensatz zum Vorgänger Sandy Bridge, der noch in 32 Nanometer produziert wurde, in einem kleineren 22-Nanometer-Prozess mit 3D-Transistoren. Die Taktrate liegt bei 3,3 GHz, kann aber per Turbo auf bis zu 3,7 GHz angehoben werden (4 Kerne: 3,5 GHz, 3 Kerne: 3,6 GHz, 1/2 Kerne: 3,7 GHz).

Ivy Bridge ist ein Die Shrink der Sandy Bridge Architektur, der nur an wenigen Stellen verbessert wurde. Unter anderem werden nun PCI Express in der neuen Version 3.0 sowie DDR3(L)-1600 unterstützt. Keine Änderungen gab es beim Featureset, welches weiterhin beispielsweise die Verschlüsselungstechnik AES-NI, die Befehlssatzerweiterung AVX sowie Turbo-Boost 2.0 umfasst.

Die Performance des Core i5-3550 liegt im Mittel etwas über dem Niveau eines AMD FX-8350. Durch die im Vergleich zu den Core-i7-Prozessoren fehlende Hyper-Threading-Unterstützung verliert der Core i5 in gut parallelisierter Software etwa 20 bis 25 Prozent an Performance, bietet aber dennoch sehr hohe Leistungsreserven. Auch anspruchsvolle Foto- oder Videobearbeitung ist ohne Einschränkungen möglich.

Für die Grafikausgabe zeigt sich die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 2500 mit 6 sogenannten Execution Units (EUs) verantwortlich. Mittels Turbo-Modus kann die Ausgangstaktrate von 650 MHz bis auf 1150 MHz ansteigen. Die sehr niedrige Leistungsfähigkeit ermöglicht es lediglich, einige ältere und sehr anspruchslose Titel flüssig spielen zu können. 

Die gesamte Leistungsaufnahme des Chips inklusive CPU-Teil, Grafikeinheit und Speichercontroller wird von Intel mit 77 Watt (TDP) beziffert.

SerieIntel Core i5 (Desktop)
CodenameIvy Bridge
Serie: Core i5 (Desktop) Ivy Bridge
Intel Core i5-3570K compare3400 - 3800 MHz4 / 46 MB
» Intel Core i5-35503300 - 3700 MHz4 / 46 MB
Intel Core i5-3470 compare3200 - 3600 MHz4 / 46 MB
Taktung3300 - 3700 MHz
Level 2 Cache1 MB
Level 3 Cache6 MB
Anzahl von Kernen / Threads4 / 4
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)77 Watt
Herstellungstechnologie22 nm
Max. Temperatur67.4 °C
SocketFCLGA1155
FeaturesHD Graphics 2500 (650-1150), SSE 4.1/4.2, AVX, Trusted Execution, AES, Dual Channel Memory Controller DDR3-1600 (max 32GB)
GPUIntel HD Graphics 2500 (650 - 1150 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Anfangspreis$205 U.S.
Vorgestellt am23.04.2012
Produktinformationen beim HerstellerIntel Core i5 (Desktop) 3550

Benchmarks

Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Multi 64 Bit
5.8 Points (13%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Single (32bit)
5191 Punkte (53%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Single (64bit)
6568 Points (58%)
WinRAR - WinRAR 4.0
3375 Punkte (35%)
X264 HD Benchmark 4.0 - x264 Pass 2
32.7 fps (19%)
TrueCrypt - TrueCrypt AES
2.7 GB/s (0%)
3DMark 06 - CPU - 3DMark 06 - CPU
6405 Points (43%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
10 s (2%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - Super Pi mod 1.5 XS 32M *
543 s (2%)
3DMark Vantage - 3DM Vant. Perf. CPU no Physx
min: 19191     avg: 19306     median: 19305.5 (27%)     max: 19420 Points
3DMark 11 - 3DM11 Performance Physics
6593 Points (30%)
3DMark - 3DMark Cloud Gate Physics
4652 Points (12%)
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Physics
6326 Points (20%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Geekbench Floating Point
9872 Points (19%)
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.15

:: Noch keine Testberichte für diese CPU gefunden.

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie Core i5 (Desktop)

» Intel Core i5-6600K
   4x 3.5 GHz - 3.9 GHz
» Intel Core i5-4590
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-3570K
   4x 3.4 GHz - 3.8 GHz
» Intel Core i5-6500
   4x 3.2 GHz - 3.6 GHz
» Intel Core i5-3550
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-3470
   4x 3.2 GHz - 3.6 GHz
» Intel Core i5-2500K
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
» Intel Core i5-6600T
   4x 2.7 GHz - 3.5 GHz
» Intel Core i5-4460
   4x 3.2 GHz - 3.4 GHz
» Intel Core i5-4430
   4x 3 GHz - 3.2 GHz
» Intel Core i5-6400
   4x 2.7 GHz - 3.3 GHz
» Intel Core i5-6500T
   4x 2.5 GHz - 3.1 GHz
» Intel Core i5-2400
   4x 3.1 GHz - 3.4 GHz
» Intel Core i5-6400T
   4x 2.2 GHz - 2.8 GHz
» Intel Core i5-750
   4x 2.66 GHz - 3.2 GHz

Ähnlich schnelle CPUs

+ Intel Xeon X5670
   6x 2.93 GHz - 3.33 GHz
+ Intel Xeon E3-1226 v3
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
+ Intel Core i5-4590
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
+ Intel Core i5-3570K
   4x 3.4 GHz - 3.8 GHz
+ Intel Core i5-6500
   4x 3.2 GHz - 3.6 GHz
» Intel Core i5-3550
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
- Intel Core i5-3470
   4x 3.2 GHz - 3.6 GHz
- AMD FX-8350
   8x 4 GHz - 4.2 GHz
- Intel Core i7-975
   4x 3.33 GHz - 3.6 GHz
- Intel Core i5-2500K
   4x 3.3 GHz - 3.7 GHz
- Intel Core i5-6600T
   4x 2.7 GHz - 3.5 GHz
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Prozessoren > Intel Core i5 (Desktop) 3550 Prozessor
Autor: Klaus Hinum (Update:  2.05.2013)