Notebookcheck Logo

Alienware enthüllt den Aurora R15 Gaming-PC mit GeForce RTX 4090, 1.350W Netzteil und Wasserkühlung

Der Alienware Aurora R15 erhält endlich zusätzlich Lüftungsöffnungen im Seiten-Panel. (Bild: Dell)
Der Alienware Aurora R15 erhält endlich zusätzlich Lüftungsöffnungen im Seiten-Panel. (Bild: Dell)
Alienware präsentiert mit dem Aurora R15 einen der ersten Gaming-Computer, die mit einer Nvidia GeForce RTX 4090 und mit einem Intel Core i9-13900K erhältlich sind. Auch abseits der neuen Chips gibt es erfreuliche Änderungen, inklusive einem überarbeiteten Gehäuse.

Die neueste Generation des Alienware Aurora setzt auf extreme Leistung, denn im Topmodell arbeitet der Intel Core i9-13900K mit acht Performance- und 16 Effizienz-Kernen, wobei der Tower auch mit einem Intel Core i7-13700K und einem Core i5-13600K erhältlich ist. Dazu gibts eine breite Auswahl an AMD Radeon RX 6000, Nvidia GeForce RTX 3000 und RTX 4000 Grafikkarten, bis hin zur GeForce RTX 4090.

Um diese mächtigen Komponenten mit Strom zu versorgen, arbeitet im Topmodell ein 1.350 Watt 80+ Platinum Netzteil, der Prozessor wird gegen Aufpreis mit einer Wasserkühlung ausgestattet. Nachdem der Aurora R13 massive Kritik einstecken musste, hat Dell endlich auch das Gehäuse angepasst, und zusätzliche Lüftungsöffnungen vorne, hinten und sogar seitlich angebracht. Der Airflow soll dadurch um 19 Prozent verbessert werden, die Lüfter-Lautstärke sinkt je nach Workflow um 9 bis 66 Prozent.

Das Z790-Mainboard wurde überarbeitet, um rund um den PCIe x16-Slot mehr Platz für Grafikkarten zu schaffen – eine Notwendigkeit im Hinblick auf die schiere Größe der GeForce RTX 4090. Der Gaming-Computer wird mit bis zu 64 GB DDR5-4.800-Arbeitsspeicher, mit einer bis zu 4 TB großen SSD und mit 2,5 Gbit/s Ethernet angeboten, Wi-Fi 6E gibts gegen Aufpreis. Trotz Intel Raptor Lake fehlt Unterstützung für Thunderbolt 4 oder zumindest USB 4.0, stattdessen gibts nur einmal USB-C 3.2 Gen 2x2 (20 Gbit/s), zweimal USB-C (10 Gbit/s), viermal USB 3.2 Gen 1 (5 Gbit/s) und viermal USB 2.0.

Preise und Verfügbarkeit

Der Alienware Aurora R15 kommt im Herbst auf den Markt, Details zu den Preisen sollen rechtzeitig bis zum Launch bestätigt werden.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Alienware enthüllt den Aurora R15 Gaming-PC mit GeForce RTX 4090, 1.350W Netzteil und Wasserkühlung
Autor: Hannes Brecher, 30.09.2022 (Update: 29.09.2022)