Notebookcheck

Amazon: Appstore for Android legt enorm zu

Wie Amazon.com in einer Mitteilung vergangene Woche verlauten ließ, läuft es mit dem Amazon Appstore for Android hervorragend. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Downloads um mehr als 500 Prozent gestiegen. Auch für Entwickler werde Amazon.com zunehmend interessanter.

Laut dem Hightechverband Bitkom hat in Deutschland inzwischen jeder Nutzer mehr als 20 Apps auf seinem Smartphone und Hitlisten zu den "beliebtesten Apps für Smartphone und Tablet" dominieren regelmäßig die Schlagzeilen. Für die Branchengrößen Apple und Google geht es um das Prestige, sich bei den Angaben zu den Apps im Apple App Store und dem Pendant Google Play zu überbieten. Doch auch andere Branchenschwergewichte, wie Microsoft und Amazon.com wollen künftig im App-Markt mitmischen.

Microsoft schickte seinen Windows 8 Store an den Start, hat aber derzeit bei den Apps im Vergleich zu Apples App Store und Google Play noch einen sehr weiten und steinigen Weg vor sich, denn der Wettbewerb wird auch bei den Apps immer härter. Spätestens seit auch die großen US-Buch- und Versandhändler wie Amazon.com und Barnes & Noble ihre eigenen App-Welten anbieten und mit Hochdruck ausbauen, hat auch der Kampf um die Entwickler begonnen. Die können sich die Rosinen herauspicken und sich auf der für sie lukrativsten Plattform hofieren lassen.

Allerdings sickerten beispielsweise bei Amazon.com bis jetzt vergleichsweise wenig konkrete Zahlen für den Appstore for Android durch. In einer seiner jüngsten Mitteilungen zu neuen Test- und Evaluierungsmöglichkeiten für Entwickler hat Amazon.com aber ein paar aktuelle Details genannt. So sind die Downloads im Vergleich zum vergangenem Jahr um mehr als 500 Prozent gestiegen. Seit dem Verkaufsstart des Kindle Fire HD habe sich auch die Zahl der Games mit Integration von Amazons internem Spieleservice GameCircle verdoppelt.

Mit Amazons GameCircle lassen sich beispielsweise Erfolge und Leaderboard-Resultate direkt vom Kindle Fire HD aus mit Freunden teilen. Außerdem aktualisiert Amazon GameCircle mit Whispersync aktuelle Spielstände und das auch auf anderen Kindle-Geräten mit GameCircle. Auch beim Thema In-App-Käufe meldet Amazon.com enorme Fortschritte. Die haben sich laut Amazon innerhalb des dritten Quartals 2012 ebenfalls verdoppelt. Inzwischen bieten 23 der Top-25-Apps das Feature In-App-Käufe an.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-12 > Amazon: Appstore for Android legt enorm zu
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.12.2012 (Update: 10.12.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.