Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Amazon Fire HD 10 (2019): Schnäppchen-Tablet mit Rekord-Akkulaufzeiten

Amazon Fire HD 10 (2019): Schnäppchen-Tablet mit Rekord-Akkulaufzeiten
Amazon Fire HD 10 (2019): Schnäppchen-Tablet mit Rekord-Akkulaufzeiten
Amazon stapelt beim Fire HD 10 (2019) tief. Laut Hersteller soll der Akku des 10,1-Zoll-Tablets für bis zu 12 Stunden lesen, im Internet surfen, Videos schauen und Musik hören gut sein. Wie unser Test zeigt, hat Amazon stark untertrieben – die Laufzeiten sind teilweise mehr als doppelt so hoch.
Manuel Masiero,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Besonders bei zweien unser Akku-Benchmarks leistet das Fire HD 10 (2019) großes: beim realitätsnahem WLAN-Test, bei dem alle 30 Sekunden skriptgesteuert eine Webseite aufgerufen wird. Und zum anderem beim Abspielen eines H.264-Videos.

Ergebnis: Bei der Video-Wiedergabe geht dem Fire HD 10 (2019) erst nach mehr als 24 Stunden der Strom aus. Beim Websurfing-Test wird der Bildschirm erst nach fast 16 Stunden schwarz – in der Praxis dürfte das Tablet damit sogar mehrere Tage am Stück durchhalten. Klar ist auch: Das Amazon-Tablet lässt der zum Test versammelten Konkurrenz beim Thema Akkulaufzeit keine Chance.

Das Ergebnis ist nochmal spannender, weil das Fire HD 10 (2019) kein High-end-Tablet ist, sondern im Gegenteil ein Einsteiger-Schnäppchen für den schmalen Geldbeutel. In der Version „mit Spezialangeboten“ und 32 GB Speicherplatz startet das 10,1 Zoll-Tablet bei offiziell 149,99 Euro (64 GB: 189,99 €). Dann wird auf dem Sperrbildschirm Werbung angezeigt. Wer das nicht will, greift zur Version „ohne Spezialangebote“ und bezahlt dann für die 32-GB-Version 164,99 €, während für die 64-GB-Version 204,99 € fällig sind, also jeweils 15 Euro mehr.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Manuel Masiero
Manuel Masiero - Senior Tech Writer - 155 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Mit dem C64 startete meine Faszination für Computer. Auf Herz und Nieren geprüft wird seitdem alles, was mir an Hardware unter die Finger kommt. Vom C64 über den Amiga 500 und den ersten PC mit 8088-CPU wurde die Liste der Projekte schließlich lang und länger. Seit mehr als 20 Jahren mache ich mein Hobby auch zum Beruf und bin bei Notebookcheck seit 2012 im Bereich Mobile aktiv. Davor war ich als Hardware-Redakteur unter anderem für IDG Media (tecChannel.de) und VNU Business Publications (PC Professionell) tätig.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Amazon Fire HD 10 (2019): Schnäppchen-Tablet mit Rekord-Akkulaufzeiten
Autor: Manuel Masiero,  6.12.2019 (Update:  4.12.2019)