Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Testfazit zum Amazon Fire HD 10 Plus (2021): Etwas mehr Weiterentwicklung wäre wünschenswert

Amazon bietet mit seiner 2021er Fire-HD-10-Generation erstmals ein Plus-Modell an.
Amazon bietet mit seiner 2021er Fire-HD-10-Generation erstmals ein Plus-Modell an.
Unser Test zum Fire HD 10 Plus offenbart ein grundsolides Tablet mit einem geringen Einstiegspreis. Allerdings hätten wir uns vom einem Plus-Modell etwas mehr Verbesserungen gewünscht, zumal das Amazon-Tablet einige Schwächen des Fire HD 10 der letzten Generation bestätigt.
Marcus Herbrich,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Fire HD 10 Plus (2021) überzeugt in unserem Testbericht als ein schönes „Shopping-Tablet“ mit der Ausrichtung auf den Medienkonsum, insbesondere für Amazon-Inhalte. Während die letzte Generation der Fire-HD-10-Serie durch die etwas billig anmutende Kunststoffrückseite Punkte liegen lies, bringt das neue Plus-Modell mit seiner neuen Soft-Touch-Oberfläche deutlich mehr Wertigkeit ins Spiel.

Dennoch ist das Fire HD 10 Plus nur eine leicht verbesserte Version des aktuellen Fire HD 10, welches kaum Verbesserungen im Vergleich zum 2019er-Modell bietet. Das bisher leistungsstärkste 10-Zoll-Tablet aus dem Hause Amazon besitzt die gleichen technischen Spezifikationen des kleinen Bruders, greift allerdings mit 4 GB RAM auf etwas mehr Arbeitsspeicher sowie auf kabelloses Laden zurück.

Ein deutliches Upgrade ist dem US-amerikanischen Konzernriesen damit aber nicht gelungen. In unseren Displaytest erreicht das günstige Amazon-Tablet sogar etwas schlechtere Werte als die letzte Generation der Fire-HD-10-Serie aus dem Jahr 2019. Hier haben wir eine maximale Helligkeit von nur durchschnittlich 366 cd/m² ermitteln können, bei einer auffällig heterogenen Ausleuchtung des Panels mit nur 77 Prozent. 

Außerdem verpasst Amazon seinem Tablet-Primus den gleichen Mediatek MT8183, der auch beim normalen Fire HD 10 (2021) sowie Fire HD 10 (2019) zum Einsatz kommt. Der in 12 Nanometern gefertigter SoC aus dem Jahr 2019 agiert zwar auf Augenhöhe zur Konkurrenz, in Verbindung mit dem langsamen eMMC-Speicher hätte das Plus-Modell aber etwas mehr Leistungsfähigkeit gut zu Gesicht gestanden.

Auch in puncto Ausstattung lässt der Hersteller noch viel Luft für Verbesserungen - weder ein Fingerabdrucksensor, noch eine biometrische Identifikation per Gesicht oder eine LTE/5G-Version mit GPS-Modul stehen dem Fire HD 10 Plus zur Verfügung. Zudem überzeugen die verbauten Kameramodule weiterhin nur bedingt.  

Sie haben Interesse an einem günstigen Tablet und möchten Sie einen detaillierten Eindruck über das Fire HD 10 Plus gewinnen, dann empfehlen wir Ihnen unseren ausführlichen Testbericht zum Amazon-Tablet.

Quelle(n)

Testbericht zum Amazon Fire HD 10 Plus

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Senior Tech Writer - 258 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art. Nach anfänglichen Blog-Auftritten u.a. bei Mobi-Test, verwirkliche ich seit 2016 meine Begeisterung für Technik und teste für Notebookcheck.com die neusten Trends im Bereich der Smartphones, Tablets und Accessories.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Testfazit zum Amazon Fire HD 10 Plus (2021): Etwas mehr Weiterentwicklung wäre wünschenswert
Autor: Marcus Herbrich,  7.07.2021 (Update:  5.07.2021)