Notebookcheck

Android: Android 6.0 Marshmallow bei 26,3 Prozent

Android: Android 6.0 Marshmallow bei 26,3 Prozent
Android: Android 6.0 Marshmallow bei 26,3 Prozent
Googles Android 6.0 Marshmallow legt bei den Zugriffen auf den Play Store im Dezember 2016 auf 26,3 Prozent zu und ist hinter Android 5.x Lollipop (34 %) jetzt die zweitstärkste Kraft im Android-Universum.

Googles neueste Mobile-OS-Version Android 7.0 Nougat kommt in der Auswertung der Zugriffe auf den Google Play Store im aktuellen 7-tägigen Erfassungszeitraum bis 5. Dezember im Vergleich zu Vormonat November 2016 nur auf einen Anteil von 0,4 Prozent (+ 0,1 %). Android 6.0 Marshmallow konnte hingegen um 2,3 Prozent von 24,0 auf jetzt 26,3 Prozent zulegen.

Marshmallow ist damit hinter Lollipop (Android 5.1: 23,2 % und Android 5.0: 10,8 %) mit zusammen 34 Prozent die inzwischen am zweithäufigsten installierte Android-Version von Googles Mobile-OS, die derzeit am häufigsten auf Android-Smartphones der Play-Store-Besucher installiert ist. Android 4.4 KitKat hat 1,2 Prozentpunkte verloren und kommt aber noch immer auf 24,0 Prozent (Nov. 2016: 25,2 %).

Android 4.1.x bis 4.3 Jelly Bean machten zusammen 12,8 Prozent aus. Im Vormonat November waren es noch 13,7 Prozent. Android 4.0.3 bis 4.0.4 Ice Cream Sandwich kam bei den Dezember-Abrufzahlen noch auf 1,2 Prozent, nach 1,3 % im Vormonat. Für Android 2.3.3 bis 2.3.7 Gingerbread weist das Google Dashboard noch 1,2 Prozent (Nov. 2016: 1,3 %) aus. Android 2.2 Froyo bleibt bei 0,1 Prozent.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Android: Android 6.0 Marshmallow bei 26,3 Prozent
Autor: Ronald Matta,  6.12.2016 (Update:  6.12.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.