Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Android Auto: Kabellose Verbindung kommt für alle Smartphones mit Android 11

Wireless Android Auto kommt mit Android 11 für alle Smartphones (Bild: BMW)
Wireless Android Auto kommt mit Android 11 für alle Smartphones (Bild: BMW)
Bisher konnte man nur mit Google- und Samsung-Geräten sein Smartphone kabellos mit Android Auto verbinden. Jetzt wurde in einem Support-Dokument von Google bestätigt, dass dies nach dem Release von Android 11 mit allen Smartphones unabhängig vom Hersteller möglich sein soll.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit Android Auto hat Google im Jahr 2015 eine App veröffentlicht, mit der sich angepasste Android-Apps vom Smartphone auf den Informationssystemen von kompatiblen Autos ausführen lassen. Seitdem ist die Software immer beliebter geworden und gehört bei vielen Autoherstellern mittlerweile zur Standardausstattung. Allerdings musste man bisher sein Smartphone immer per Kabel mit dem eigenen Auto verbinden, wenn man die App nutzen will. Die einzigen Ausnahmen stellen hier einige Modelle von Samsung und Google dar, die das Feature kabellos nutzen können.

Das soll sich demnächst mit Android 11 endlich ändern. Dies kam jetzt durch ein offizielles Support-Dokument von Google heraus, dem zufolge Nutzer ihr Smartphone kabellos verbinden können, solange sie als Betriebssystem Android 11 installiert haben. Damit können App-Inhalte in Zukunft auch mit Geräten von anderen Herstellern wie Xiaomi oder Nokia über das interne 5-GHz-WLAN des Autos übertragen werden.

Allerdings muss an dieser Stelle gesagt werden, dass Wireless Android Auto derzeit kaum von Autoherstellern unterstützt wird. Es wird wahrscheinlich noch eine ganze Weile dauern, bis die meisten Autos dieses Feature unterstützen.

Android 11 befindet sich indes aktuell in der letzten Beta-Phase vor seinem Release nächsten Monat. Neuerungen umfassen unter Anderem die Schnittstelle der Corona-Warn-App, die in Zukunft auch dann funktionieren soll, wenn der Nutzer die Lokalisierungsfunktion des Smartphones deaktiviert hat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1386 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Android Auto: Kabellose Verbindung kommt für alle Smartphones mit Android 11
Autor: Cornelius Wolff, 20.08.2020 (Update: 20.08.2020)