Notebookcheck

Android: mehrere Smartphone-Hersteller stoppen Android-7-Roll-out

Das Android-Logo
Das Android-Logo
Mehrere namenhafte Hersteller, darunter sind z.B. Sony, HTC und Asus, haben ihre Updates auf Android 7 Nougat aufgrund von Problemen mit der Firmware vorerst gestoppt und zunächst aufgeschoben.

Nach der Vorstellung von Android 7 Nougat Ende August 2016 haben nun mehrere Hersteller den Roll-Out der neuen Version des Betriebssystem gestoppt. Das liegt daran, dass es offenbar bei mehreren verschiedenen Smartphone-Modellen Probleme mit der Firmware gibt. So hat das Update z.B. bei den Modellen Xperia Z3 Plus und Xperia Z5 zu Soundproblemen bei der Ausführung von Apps geführt, die nicht vom Smartphone-Hersteller waren. Unter den Firmen, die den Roll-out des Updates gestoppt haben sind auch namenhafte Hersteller wie Sony, HTC, ZTE und Asus. Die Firmen verschoben den Release auf verschiedene Zeitpunkte im ersten Quartal 2017.

Die Probleme kommen auch daher, dass sich die Hersteller oftmals sehr beeilen müssen, die neuesten Updates zur Verfügung zu stellen, um ihre Kunden zufrieden zu stellen, was dazu führt, dass oftmals instabile oder nur mangelhaft umgesetzte Updates für die Smartphones veröffentlicht werden. Als Entwickler von Android muss sich Google nicht mit solchen Problemen rumschlagen, da sich der Konzern schon Monate zuvor auf das Update für seine Geräte vorbereiten kann.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Android: mehrere Smartphone-Hersteller stoppen Android-7-Roll-out
Autor: Cornelius Wolff, 28.01.2017 (Update: 28.01.2017)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.