Notebookcheck

Google Pixel 2: Erste Gerüchte deuten auf höhere Preise

Was sich im zukünftigen Pixel 2-Phone versteckt, wird gerade in Mountain View diskutiert.
Was sich im zukünftigen Pixel 2-Phone versteckt, wird gerade in Mountain View diskutiert.
Dafür will man in Mountain View aber auch etwas bieten: Wasserdicht soll der Nachfolger des Pixel-Phones sein und die gute Kamera des aktuellen Modells noch einmal deutlich verbessern. Zudem könnte es eine Budget-Variante geben.

Nicht nur in Bezug auf das Apple iPhone wird schon Monate vor dem Launch über die möglichen Verbesserungen diskutiert, auch der Nachfolger des Pixel und Pixel XL Phones von Google ist bereits Ziel erster Gerüchte, obwohl der Launch vermutlich noch mehr als neun Monate auf sich warten lässt. Laut 9to5Google haben verlässliche Quellen über die aktuellen Entwicklungen bei Google berichtet und sehen unter anderem einen nochmals höheren Preis für das Pixel 2 Phone dieses Jahres. Mindestens 50 US-Dollar mehr soll es kosten und dafür will man dem Käufer auch einiges bieten.

So wird offenbar auch bei Google ein wasserdichtes Chassis eingeführt, das aktuelle Modell ist ja nur gegen Spritzwasser geschützt. Im Moment werden offenbar mehrere Chipsätze getestet, selbst Mediatek-SOCs sollen darunter gewesen sein, vermutlich wird es aber doch wieder ein Qualcomm-Prozessor werden, höchstwahrscheinlich der Snapdragon 835-SOC oder dessen Nachfolger. Interessanterweise wird auch von einem Intel-Prozessor berichtet, der Teil dieser Test-Phase sein soll. Weiter verbessern will Google die ohnehin schon gute Kamera des Pixel Phones. Insbesondere beim Thema "Low-Light-Fotografie" will man weitere Verbesserungen erzielen und daher nicht auf mehr Megapixel setzen sondern andere Extras integrieren.

Wer nicht ganz soviel Geld für ein Smartphones ausgeben will, soll dieses Jahr auch ein Angebot von Google erhalten, sofern sich der Konzern entscheidet, es auch hierzulande anzubieten. Aktuell wird auch ein Midrange-Phone getestet, welches als Pixel 2B zu einem deutlich niedrigeren Preis zeitgleich oder kurz nach dem Pixel 2 starten soll, möglicherweise aber nur in aufstrebenden Märkten und nicht weltweit. Unklar ist auch, ob das Pixel 2 wieder nur in einigen Ländern starten wird, die erste Generation ist nach wie vor nur in fünf Ländern offiziell erhältlich. Der Launch wird für Oktober oder November des Jahres erwartet. 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Google Pixel 2: Erste Gerüchte deuten auf höhere Preise
Autor: Alexander Fagot, 28.01.2017 (Update: 28.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.